Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Beth Hart

Beth Hart wagt sich an eines ihrer bisher tiefgründigsten Projekte

Als Kind hörte die Grammy-nominierte Sängerin Beth Hart den Sound von Led Zeppelins “Black Dog” aus dem Nachbarhaus . Ihr Bruder machte sie mit dem Heavy Rock von Zeppelin und Black Sabbath bekannt, und ihr Debüt bei einem Major-Label gab sie 1996 mit Immortal” bei Atlantic – demselben Label, das Led Zeppelin 1969 der Welt vorstellte. Jetzt zollt Hart einem der prägendsten musikalischen Einflüsse ihrer Karriere Tribut mit der Veröffentlichung von “A Tribute To Led Zeppelin”, das am 25. Februar über Provogue/Mascot Label Group erscheint. Im Mittelpunkt des neun Tracks umfassenden Albums steht der 1971er Hit “Black Dog” von Led Zeppelin, das Eröffnungsstück ihres legendären vierten Studioalbums.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Produkte gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.