Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Meylemusic

Aktuelles zu: Gregor Meyle

Gregor Meyle: Es lebe die „Individualität“

„So soll es sein“ (2008) beschloss Gregor Meyle und setzte seine Fußabdrücke als Singer/Songwriter in die Musikindustrie. Diese Entscheidung brachte ihn „Meylenweit“ (2010) nach vorne und er ging kontinuierlich „Meile für Meyle“ (2012) seinen Weg, der golden wurde. Zwischen „New York – Stintino“ (2014) kam er rum und feierte „Die Leichtigkeit des Seins“ (2016). Es „Hätt’ auch anders kommen können“ (2018) aber es kam so wie es kommen sollte und er setzte mit seiner erfrischend ehrlichen Art und diesem verschmitztem Lächeln echte „Meylensteine“. Seit über einem Jahrzehnt ist er fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene, auf unzähligen Bühnen Zuhause und im TV ein beständiger Faktor.

Mit seinem siebtem Album, was am 01.03.2024 an den Start geht, stellt er fest, es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, denn es lebe die „Individualität“. Mit den neuen Songs erzählt er unprätentiös und leidenschaftlich vom echten Leben. Er sagt der Distanz durch die Pandemie adieu und „Komm(t) kurz rüber“. Liefert zusammen mit dem MDR Sinfonie-Orchester einer hinreißende Hommage an seine Familie, um alles im „Gleichgewicht“ zu halten. Und manchmal „Kommt eins zum anderen“, was er gemeinsam mit Phil Siemers als Duo resümiert während er im Duett mit Marianne Neumann die Quintessenz interpretiert: Auch wenn es nicht funktioniert, man hat es „Wenigstens Probiert“.

Mit „Mein echtes Leben“ feiert er ein Hoch auf die Unbeschwertheit, die Abenteuerlust und die alten Erlebnisse mit Freunden, statt mit Handy und Laptop unterm Arm das Leben nur durchs Display zu sehen. Und wie wichtig „Individualität“ ist erklärt er mit einem klaren Statement: „Unser Reichtum ist die Vielfalt“, von dem jeder lernen kann. Es läuft vielleicht nicht immer rund aber dann lässt man die „Leinen los“ für die Erkenntnis „Weil sich träumen lohnt“, denn die Sonne „Die Nur für Dich scheint“ steht schon am Horizont.

Das neue Album „Individualität“ liefert nicht nur in den Lyrics einen Querschnitt durchs Leben sondern auch individuelle Soundtexturen, die der gelernte Ton- und Bühnentechniker auf spielerische Art und Weise hinzufügt. Mal das große Orchester, dann wieder exotischer Kalimba-Sound bis hin zu weichen Melodien, die Akustik-Liebhaber begeistern.

Mit Hut, Bart, Brille hat Gregor Meyle seinen individuellen Stil kreiert und auf Spotify kann man ihn auf über 200 Songs hören. Bei seiner eigenen TV-Sendung „Meylensteine“ sowie gemeinsam mit Jeannette Biedermann bei dem neuen Musikformat „Your Songs“ (ARD) zeigt er sein Moderationstalent und als Genussmensch, ist er mittlerweile auch erfolgreicher Weinproduzent. Ein äußerst vielfältiger Künstler, dessen farbenfrohes Wesen ihm auf „Individualität“ wahrlich ins Gesicht gezeichnet ist.

Individualität [Vinyl LP]
Individualität [Vinyl LP]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Letzte Aktualisierung am 13.02.2024 um 20:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert