Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: She Is Aphrodite

Aktuelles zu: Jaguar Jonze

Jaguar Jonze will für Australien zum ESC

Die taiwanesisch-australische Sängerin, Produzentin, Songwriterin und Multimedia-Künstlerin Jaguar Jonze (aka Deena Lynch) veröffentlicht heute über Nettwerk Records ihren Eurovision 2022 Song “Little Fires”.

Jaguar Jonze sagt: „Little Fires erinnert uns daran, woher wir kommen, wofür wir kämpfen und was wir erreichen können, wenn wir zusammenarbeiten. Und es erinnert uns daran, dass wir nicht allein sind. Ich wollte, dass mein Eurovision Song für diese Momente steht, in denen es schwer war, stark zu bleiben, für die Zeiten, in denen ich mich überfordert fühlte mit dem was ich mir zugemutet hatte.“

„Ich definiere ständig neu, was Verletzlichkeit für mich bedeutet. Als ich aufwuchs, wurde Verletzlichkeit als Schwäche angesehen, aber jetzt sehe ich Verletzlichkeit als Stärke und das spiegelt sich in meinen Texten und meinem Songwriting wider. Little Fires ist ein Anlass für mich, um eine verletzliche Seite von mir zu zeigen, die ich vorher nicht hatte.”

Jaguar Jonze hat sich einen Monat lang abgekapselt und brachte in der Zeit sieben potenzielle Songs für Eurovision hervor. Das Endergebnis ist „Little Fires”, ein Song, der von Jaguar Jonze, PJ Harding (Noah Cyrus, Ruel) und Louis Schoorl (Jessica Mauboy, Kate Miller-Heidke, Kesha) geschrieben wurde.

„Ich habe jeden Winkel meines Herzens und meines Verstandes durchforstet, um meine beste Arbeit abzuliefern”, erklärt sie. Ihre Bandmitglieder Aidan Hogg (Produzent/Bass), Joseph Fallon (Gitarre/Saitenarrangement) und Jacob Mann (Schlagzeug) wussten, dass „Little Fires” der Song war, der es Jaguar Jonze ermöglichen würde, ihre Vision zu verwirklichen und ihre Botschaft zu verbreiten. „Jeder, der an dem Prozess beteiligt war, hat gleichermaßen sein Herz und seine Seele beigesteuert.” Der Song enthält eine One-Take-Aufnahme von Jaguar Jonzes dominierendem Gesang sowie eine zu Tränen rührende Streicher-Performance des Black Square Quartetts.

Die aus Brisbane stammende Sängerin, Produzentin, Songwriterin und Multimedia-Künstlerin Jaguar Jonze wird nach ihrem atemberaubenden Auftritt beim letzten Wettbewerb (obwohl sie sich live auf der Bühne die Schulter auskugelte) im Jahr 2022 auf die Bühne von Eurovision – Australia Decides zurückkehren. „Little Fires“ folgt auf ihre „ausdrucksstarke” (Rolling Stone) Single „CUT”, die eine neue, leichte, ausgelassene und etwas verrückte Seite von Jaguar Jonze zeigt.

Die kürzlich als BBC Radio 1’s Future Artist ausgezeichnete Jaguar Jonze hat sich in den letzten 18 Monaten in der australischen #MeToo-Bewegung zu einem öffentlichen Sprachrohr für Veränderung und Verantwortlichkeit gemacht. Für ihre Bemühungen, das Bewusstsein für Diskriminierung und Missbrauch in der Musikindustrie zu schärfen und die Betroffenen dazu zu bringen, in einem sicheren und respektvollen Umfeld zu arbeiten, wurde Jaguar Jonze mit dem Triple J Done Good Award, AIR Outstanding Achievement Award ausgezeichnet und von der Vogue Australia zu einer der 21 inspirierendsten Frauen des Jahres 2021 gewählt.

Jaguar Jonze setzt ihr Engagement fort, unter anderem in der Gruppe, die die Musik Industrie Review über sexuelle Übergriffe, sexuelle Belästigung und systematische Diskriminierung in der australischen Musikindustrie und Empfehlungen für Reformen in Auftrag gegeben hat. Mit ihren eigenen Worten, am besten beschrieben „die Hitze, die sich aufstaut und diese kleinen Feuer zu einer Flamme der Abrechnung entfacht” (Billboard).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jaguar Jonze -

Letzte Aktualisierung am 23.05.2022 um 09:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.