Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Kat Frankie

Kat Frankie: Neue Single „The Sea“ wurde heute veröffentlicht

Vier Jahre nach ihrem hochgelobten Album „Bad Behaviour“ veröffentlicht KAT FRANKIE am 13.05.2022 ihr neues Album “Shiny Things”. Die gleichnamige Single wurde bereits veröffentlicht. Die zweite Singleauskopplung “The Sea” aus dem neuen Album ist heute erschienen.

“Shiny Things” ist die Arbeit einer gewachsenen Beobachterin, einer einfühlsamen Denkerin, einer wütenden Erzählerin. Vor allem aber: einer großen Songwriterin. Die 43-jährige scheint in ihrem Kunsthandwerk über der Zeit zu stehen, scheint von dort ihren sorgenvollen Blick auf die Verflechtungen des menschlichen Handelns zu richten.

Das Singen mag Kat Frankies Art zu leben sein. Mehr denn je fragt sie sich in den neun Stücken auf “Shiny Things” dabei, was Kunst verändern kann. Eine Reflexion, die etwa dafür gesorgt hat, zum ersten Mal in ihrer Laufbahn die Texte abzudrucken, die immer zeitgleich und im Zusammenspiel mit der Musik entstehen. Mehr denn je nämlich sprechen ihre Worte an einem kritischen Zeitgeist mit, fragen nach den Bedingungen unseres Zusammenlebens und nach der eigenen Bedeutung darin. Im Schreibprozess schon ergab sich dabei ein einzigartiges Verhältnis von Schönheit und Traurigkeit, von Lichtfluten und Dunkelheit.

“Like walking on broken glass”, sagt sie. Die Musik spendet Hoffnung, die Texte folgen einem sorgenvollen Blick. Doch dahinter steckt keine Programmatik: das Lied selbst zeigt, was es braucht, was es sein kann. Kat Frankies Songs, die sich durchaus einer eigensinnigen Popmusik zuschreiben lassen, sind dabei alle getragen von etwas, das sie erhebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 um 19:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.