Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Sony Music

Aktuelles zu: Zara Larsson

Pop-Ikone Zara Larsson veröffentlicht am 9. Februar ihr Album „VENUS“

„Eine der größten und meistgesprochenen jungen Stars des Pop“ (The Guardian), Zara Larsson provoziert und treibt die Popkultur voran, mit aufgeklärten und energiegeladenen Hymnen, die gleichzeitig erheben und verführen. Mit jedem Schritt schreibt sie weiterhin leise Geschichte und bricht Rekorde: Ihr mit Platin ausgezeichnetes Album „So Good“ aus dem Jahr 2017 hebt sich besonders als eines der meistgestreamten Debüts auf Spotify einer weiblichen Künstlerin hervor. Zaras wachsendes Repertoire umfasst einen Hit nach dem anderen, von „Never Forget You“ über „Lush Life“ und „Ain’t My Fault“ bis zur Zusammenarbeit mit Clean Bandit, „Symphony“. Auf dem Weg dorthin hat sie Preise und Nominierungen von den schwedischen Grammys, den BRITS und den MTV EMAs erhalten und sogar die Bühne des Friedensnobelpreises verzaubert.

Ihr zweites internationales Album „Poster Girl“ aus dem Jahr 2020 enthält Hits wie „Ruin My Life“ und „Wow“ und brachte Zara näher an die Spitze der Popmusik. Trotz des Projektstarts während des Lockdowns, überschritt Zara jegliche Grenzen, als sie virtuell für Roblox auftrat und eine virale Live-Streaming-Show in Zusammenarbeit mit Ikea am Internationalen Frauentag veranstaltete. In den letzten eineinhalb Jahren wurde Zara Larsson wieder in die reale Welt entlassen: Sie spielte eine ausverkaufte europäische Arena-Tournee zu „Poster Girl“, erzielte einen Hit in Zusammenarbeit mit Alesso („Words“ wurde von Billboard als einer der besten Dance-Songs des Jahres 2022 bezeichnet) und kehrte mit der brandneuen Single „Can’t Tame Her“ zurück. Das Lied wurde zusammen mit engen Freunden wie MNEK, MTHR und Danja konzipiert und zeigt, wo Zara Larsson im Jahr 2023 steht: „Can’t change her / Can’t blame her / Can’t tame her“.

Die jüngsten Tracks „End Of Time“ und die Zusammenarbeit mit David Guetta „On My Love“ geben einen weiteren Vorgeschmack auf Zara Larssons kommendes drittes internationales Album. Zara Larsson wird außerdem ihr Schauspieldebüt in Netflix‘ bevorstehendem Film „A Part Of You“ im Jahr 2024 geben. „VENUS“ erscheint am 09.02. und Zara schenkt uns diesen Freitag mit „You Love Who You Love“ noch eine letzte Single vor der Album Veröffentlichung!

Keine Produkte gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert