Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Reeperbahn Festival 2022

Das 17. Reeperbahn Festival ist eröffnet!

Den fulminanten Auftakt bildete das Überraschungskonzert von Kraftklub auf der abgesperrten Reeperbahn mit Gästen wie Casper und Bill Kaulitz und das Opening mit hochkarätigen Stars wie Ellie Goulding, Alyona Alyona, Zoe Wees, Jan Delay und Udo Lindenberg sowie der deutschen Cast des Broadway Musicals Hamilton. Zurück in alter Größe und Internationalität begrüßt “Europas Hauptstadt der Musik” für vier Tage die globale Musikwirtschaft mit einem breit gefächerten Programm aus Live-Musik, Konferenz, Kunst, Film und Literatur.

(Pressetext: Frehn Hawel)

DAS 17. REEPERBAHN FESTIVAL IST ERÖFFNET! THE EUROPEAN CAPITAL OF MUSIC!

Das Musik und Musikwirtschaft innerhalb der vergangenen zwei Jahre zunehmend in den Fokus der Politik gerückt sind, ist hinlänglich bekannt. Umso schöner, dass das Reeperbahn Festival in diesem Jahr mit deutlich erhöhter Kapazität, internationalem Programm und zudem ohne behördliche Beschränkungen aufgrund der Pandemie stattfinden kann. Rund 40.000 erwartete Besucher*innen, davon rund 3.500 Fachbesucher*innen, erleben über 4 Tage ein Live-Programm mit 400 Konzerten mit Musiker*innen aus rund 40 Nationen, 200 Programmpunkten im international besetzten Konferenzprogramm und 80 Programmpunkten in den Bereichen Arts, Film und Word. Deutlich ist allerdings, wie sehr die aktuelle Weltlage sich auch auf die Musikwelt niederschlägt und so erneut einen starken Bezug zum politischen Geschehen aufweist.

Das zeigte sich bereits beim heutigen Reeperbahn Festival Opening, bei dem Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher in seiner Begrüßung auf die Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Kiew einging und dabei seine Solidarität mit den ukrainischen Kulturschaffenden bekundete.

Im Anschluss stellte Ellie Goulding live ihre neue Single „Easy Lover“ vor, bevor Moderatorin Hadnet Tesfai die Jury des internationalen Musikpreises ANCHOR auf die Bühne bat, die die Nominees des diesjährigen Wettbewerbs präsentierte. Die Rapperin und ANCHOR 2019-Gewinnerin Alyona Alyona bestritt die zweite Live-Performance des Abends und leitete direkt zu einer bewegenden Keynote der ukrainischen Singer-Songwriterin und Aktivistin Natalia Klitschko über, die eindringlich die Auswirkungen des Krieges auf die Kulturlandschaft ihres Landes und die Zerrissenheit aller Künstler*innen im Exil beschrieb, fernab der Heimat zu versuchen, dennoch mit ihrem Schaffen Zuversicht und Mut zu spenden.

Zoe Wees leitete mit ihrer Single „Daddy´s Eyes“ über zu Ellie Gouldings glühendem Redebeitrag über eine nachhaltigere Gestaltung der globalen Musikindustrie. Das diesjährige Partnerland USA wurde von US-Botschafterin Dr. Amy Gutmann vertreten, die in ihrer Keynote die musikalische Vielfalt und Kreativität ihres Landes als eine der wichtigsten Stützen des transatlantischen Dialogs erkannte und von der stimmgewaltigen deutschen Cast des in Kürze startenden Broadway-Erfolgsmusicals Hamilton gleich einen beeindruckenden Beleg dazu lieferte.

An besonderen Momenten mangelte es bei diesem Opening als auch dem ersten Festivaltag ohnehin nicht: Bei seiner Liveperformance des Lindenberg-Klassikers „Reeperbahn“ wurde Hamburgs Chefstyler Jan Delay auf der Bühne von niemand geringerem als Udo Lindenberg selbst überrascht!

Und nachdem Ellie Goulding die Gäste des Openings mit ihrem Welthit „Love Me Like You Do” in den Trubel des 17. Reeperbahn Festivals entließ, kam durch den Secret-Gig von Kraftklub auf der abgesperrten Reeperbahn dann auch gleich gehörig Festivalstimmung auf, besonders in dem Moment, als sich nach dem ersten Überraschungsgast Casper plötzlich ANCHOR-Juror Bill Kaulitz überraschend zur gemeinsamen Live-Premiere der Kraftklub/Tokio Hotel-Kollaboration „4X4“ auf die Bühne gesellte (Foto).

Das offizielle Eröffnungskonzert spielte anschließend der britische Rapper Loyle Carner im Operettenhaus.

„Als Partnerland des Reeperbahn Festivals im Jahr 2022 bringen die Vereinigten Staaten die Vielfalt und Innovation ihrer Musik- und Kreativwirtschaft nach Hamburg. Diese transatlantische Partnerschaft stärkt und erweitert die kulturelle und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen unseren Nationen, Künstler*innen und der Musikindustrie. Solche Verbindungen sind ein wesentlicher Bestandteil der deutsch-amerikanischen Freundschaft, denn Musik kann kulturelle Unterschiede und Sprache überwinden und Menschen aus aller Welt zusammenbringen.” (Dr. Amy Gutmann, Botschafterin der Vereinigten Staaten in Deutschland)

„Das Reeperbahn Festival ist das größte Treffen der Musikclub-Szene und der Musikwirtschaft in Europa. Es zieht bekannte Künstlerinnen und Künstler, neue Talente und Branchenvertreter aus aller Welt an. Neben erstklassiger Live-Musik bietet es Raum für Vernetzung und thematisiert die Herausforderungen, vor denen der Musik- und Kulturbetrieb derzeit steht. Ich wünsche den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und allen Gästen des Reeperbahn Festivals 2022 wieder viel Freude, einen guten Austausch und schönen Aufenthalt in Hamburg.” (Dr. Peter Tschentscher, Hamburgs erster Bürgermeister)

„Ich fühle mich geehrt, Teil des diesjährigen Reeperbahn Festival Openings sein zu dürfen. Mich beeindruckt, dass es auf dem Reeperbahn Festival neben der Musik um so viel mehr geht, wie beispielsweise die gemeinsame Suche nach Lösungsansätzen für eine nachhaltigere Gestaltung der Musikwelt – ein Thema, das mich seit langem beschäftigt und das hier den Rahmen bekommt, den es verdient! Dennoch kann das Bewusstsein hierfür niemals groß genug sein, weshalb sich auch meine Keynote im Rahmen des Openings mit unserem verantwortungsvolleren Umgang mit natürlichen Ressourcen auseinandersetzt! Ich weiß, dass es insbesondere in unserer Industrie schwer ist, in diesen Zeiten neue Wege einzuschlagen – aber gerade wir können den Unterschied besonders gut sichtbar machen!” (Ellie Goulding, Singer Songwriterin)

Sale
Reeperbahn Festival 2022 -
Reeperbahn Festival 2022 –
  • Universal Music
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Polydor (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 24.09.2022 um 19:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.