Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Suede 11.10.2022 Gloria / Köln

Im nächsten Leben! SUEDE am 11.10.2022 im Gloria, Köln

Wir sehen uns im nächsten Leben! Mit dieser Aussage schockte der Frontmann Brett Anderson seine Fans im Jahre 2003. Anschließend waren Suede, wie so viele andere Bripop-Bands vor und nach ihnen, vorläufig Geschichte. Gerne erinnern wir uns an die ewig streitenden Gallagher Brüder, The Verve, oder wenn wir noch weiter zurückgehen an Pulp. Britpop ist tot, stammt er doch aus einer Zeit die schon gut und gerne über 30 Jahre zurückliegt – wenige Spuren sind bis heute geblieben, leider!

Nachdem Brett Andersson das Ende von Suede verkündet hatte ist es sehr lange ruhig um die Band gewesen. Neben einigen (sehr guten) Soloalben von Brett mussten die Fans bis 2013 auf das nächste Studioalbum von Suede warten („Bloodsports“). Vor wenigen Wochen erschien dann endlich der neue Silberling „Autofiction“ der den Besuchern im restlos ausverkauften Gloria Theater in der ersten knappen Stunde komplett präsentiert werden sollte.

Mit Britpop-Bands aus vergangenen Jahren verhält es sich wie mit Filmen aus den 90ern, wenn man sie heute nochmal anschaut funktionieren die wenigsten… Bei Suede ist das definitiv anders, die funktionieren heute immer noch genauso wie vor 30 Jahren. Sicherlich sind die Protagnisten zusammen mit ihren Fans entsprechend gealtert, aber Suede haben immer noch die Energie aus vergangenen Tagen. Und so animiert Frontmann Brett Anderson seine Zuhörerschaft vom ersten Akkord an zum Mitsingen und Mitklatschen, „She Still Leads Me On“ ist der erste Song des Abends und wird vom Publikum frenetisch abgefeiert.

Ansagen macht Brett eigentlich gar nicht, bis auf ein paar „Vielen Dank“ Äußerungen spricht an diesem Abend vor allem die Musik für sich und die kommt in den ersten 45 Minuten des neuen Albums sehr punkig („Turn off your Brain and Yell“) und direkt, aber dennoch sehr vertraut, daher. Die kommenden Songs werden in der Reihenfolge der CD gespielt und nachdem der letzte Akkord des Albums verklungen ist geht zum Entsetzen aller Zuschauer das Licht im Gloria an und Musik vom Band ertönt. Nach einer kurzen Pause erklimmen Sude dann erneut die Bühnen und legen mit einem Best-Of-Programm so richtig los.

„Can’t Get Enough“, „So Young“, “Metal Mickey” und “Animal Nitrate” werden vom Publikum lauthals mitgesungen, Brett Anderson legt nochmal eine Schüppe drauf, klettert in den Fotograben und animiert sein Publikum unentwegt. Wie er mit Mitte 50 diese Energie jeden Abend abrufen kann bleibt wohl sein gut gehütetes Geheimnis. Nach „Beautiful Ones“ (La, la, la, la, la, la) ist das Konzert vorbei. Bei den Zuschauern sieht man anschließend ausnahmslos in glückliche Gesichter, es hätte noch Stunden so weitergehen können, vielleicht dann im nächsten Leben…

Suede // Richard Oakes Pedalboard

An dieser Stelle wollen wir noch einen ausführlichen Blick auf den Gitarrensound von Gitarrist Richard Oakes werfen, da er den Gesamtsound der Band seit vielen Jahren maßgeblich bestimmt. Da er, aber vor allem auch sein Vorgänger Bernard Butler stets der einzige Gitarrist in der Band Suede waren, musste beide ihren Gitarrenstil auf die Band ausrichten. Das heißt in der Konsequenz, dass sie sowohl die Akkorde, als auch die Melodie verbinden und vereinen müssen. Was genau das bedeutet hört man z.B. bei „Animal Nitrate“, wo vor allem im Refrain die einzelnen Akkorde mit Halbtönen wunderbar umspielt werden und man so live den Höreindruck von mehreren Gitarristen bekommt.

Oakes Gitarrensound gehört wohl zu den Bestens seines Genres, das liegt vor allem an seinem außergewöhnlichen Spiel und an der Zusammensetzung der einzelnen Komponenten. Live nutzt er überwiegend seine Gibson ES 335 mit Bigsby Tremolo, hinzu gesellt sich im Laufe des Konzertes noch eine Les Paul Custom und eine Fender Jaguar. Als Verstärker bevorzugt er einen VOX AC-30 und einen Marshall Bluesbreaker, eine sehr geschätzte Kombination.

Auf seinem aktuellen Pedalboard (ein Holzbrett wo die einzelnen Effekte mit Velcoklettband montiert wurden) sind auf der Suede Tour 2022 folgende Komponenten zu finden (siehe auch die Fotos in unserer Bildergalerie HIER):

  • Electro Harmonix Super Switcher (zur Steuerung der einzelnen Effekte)
  • Boss – TU-3 Chromatic Tuner
  • Ibanez Tube Screamer
  • Fulltone OCD
  • Electro Harmonix Memory Man
  • Boss Vibrato
  • Electro Harmonix Small Stone
  • Boss Digital Delay
  • Dunlop Volumen Pedal
  • Voodoo Lab Pedal Power (Stromversorgung)

Suede Setliste am 11.10.2022 im Kölner Gloria:

  • She Still Leads Me On
  • Personality Disorder
  • 15 Again
  • The Only Way I Can Love You
  • That Boy on the Stage
  • Drive Myself Home
  • Black Ice
  • Shadow Self
  • It’s Always the Quiet Ones
  • What Am I Without You?
  • Turn Off Your Brain and Yell

(Kurze Pause)

  • Outsiders
  • It Starts and Ends With You
  • Heroine
  • Can’t Get Enough
  • Sometimes I Feel I’ll Float Away
  • So Young
  • Metal Mickey
  • Animal Nitrate
  • Beautiful Ones
Beautiful Ones-Best of 1992-2018 (2cd-Digifile)
Beautiful Ones-Best of 1992-2018 (2cd-Digifile)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Demon / Edsel (Soulfood) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 14.11.2022 um 14:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.