Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Mediathoughts

Elisabeth König "Tobias - Der kleine König"

Die Geschichte einer besonderen Kindheit

Als Elisabeth König anfing, das Leben ihres schwerstbehinderten Sohnes Tobias in Jahresrückblicken zu dokumentieren, war dies eigentlich nur für die Familie und die behandelnden Ärztinnen und Therapeutinnen gedacht. Zum Glück hat sich die Familie entschieden, diese Geschichte einer besonderen Kindheit auch als Buch zu veröffentlichen und so ihrem Sohn ein lebendiges Denkmal zu setzen.

Die Sorge um die Gesundheit der eigenen Kinder kennen alle Eltern. Für die Familie König sind diese Sorgen schon bei der Geburt ihres Sohnes sehr real geworden. Wie lebt man mit der Tatsache, dass ein Kind sich nicht normal entwickeln wird, nie sprechen und selbstständig laufen wird? Mit ihrem Buch lässt uns Elisabeth König am Alltag ihrer Familie teilhaben, mit allen Ängsten und Herausforderungen, aber auch mit all den schönen und glücklichen Momenten.

Erzählt wird interessanterweise nicht aus der Ich-Perspektive, sondern die Autorin nimmt die Rolle einer fast allwissenden Erzählerin ein, die die Geschehnisse von außen, aber mit Einblick in die Gefühlswelt der Beteiligten schildert. Dabei fühlt sie sich immer wieder auch in die Perspektive ihres Sohnes ein, was einen als Leser besonders berührt. Tobias ist das erste Kind der Königs, wird aber in eine liebevolle Großfamilie hineingeboren, deren Mitglieder zwar teilweise weit verstreut sind, aber die alle das Leben des kleinen Königs begleiten und unterstützen. Halt findet die Familie auch im christlichen Glauben, dessen Feste und Rituale fester Bestandteil des Alltags sind und den Jahreslauf strukturieren.

Wir begleiten als Leser die Königsfamilie durch die erste schwere Zeit im Krankenhaus, bei verschiedensten Therapien, Kuraufenthalten und Operationen, aber auch bei so normalen Dingen wie Hausbau und Umzug, Eingewöhnung in den Kindergarten und später den Übergang in die Schule. An zahlreichen Familienfeiern dürfen wir teilhaben, an der Geburt und Entwicklung der kleinen Schwester und vielen kleinen Erfolgen und Glücksmomenten, aber auch an Rückschlägen und Krisen.

Die ausführlichen Rückblicke umfassen die ersten elf Lebensjahre des kleinen Königs, danach ließ der zunehmend anstrengende Alltag diese nicht mehr zu. Die folgenden fünfeinhalb Jahre bis zu seinem plötzlichen Tod sind am Ende des Buches kurz zusammengefasst, außerdem gibt es ein umfangreiches Glossar, in dem Hilfssysteme, Therapien und Hilfsmittel erklärt werden.

„Tobias – Der kleine König. Eine Kindheit“ ist ein wunderbares Plädoyer für den Wert jedes einzelnen Lebens und kann uns alle nur ermutigen, auch ein schweres Schicksal mit all seinen Herausforderungen anzunehmen.

Elisabeth König - Tobias - Der kleine König

Letzte Aktualisierung am 26.05.2024 um 14:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert