Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

McCartney "LYRICS - Deutsche Ausgabe: 1956 bis heute"

Paul McCartney: zwei dicke Wälzer voller Lyrik

Wow, was ist mir da für ein Kunstwerk ins Haus geflattert. Oder besser: es wurde mir in die Paketbox gewuchtet. Paul McCartney hat nicht einfach nur seine Liedtexte auf die Seiten eines Buches gepackt – er erzählt sein Leben in 154 Songs, von 1956 bis heute!

“Unzählige Male wurde ich schon gebeten, eine Autobiografie zu schreiben, aber nie war die richtige Zeit dafür. Meist zog ich Kinder groß oder war auf Tournee – beides ist nicht ideal, wenn man sich über lange Strecken konzentrieren möchte. Das einzige, was immer ging, egal ob zu Hause oder unterwegs, war Songs zu schreiben. Wenn Leute erst mal ein gewisses Alter erreicht haben, greifen sie gerne auf Tagebücher oder Terminkalender zurück, erinnern sich Tag für Tag an vergangene Ereignisse, aber solche Aufzeichnungen habe ich nicht. Was ich habe, sind meine Songs – hunderte – und eigentlich erfüllen sie denselben Zweck. Sie umspannen mein gesamtes Leben, weil ich schon mit vierzehn Jahren zuhause in Liverpool, als ich meine erste Gitarre bekam, instinktiv anfing, Songs zu schreiben. Seither habe ich nicht mehr aufgehört”, sagt Paul McCartney.

Das Ergebnis sind zwei wunderschön aufgemachte Hardcover im Schuber mit insgesamt über 900 Seiten. Allein die Haptik weiß zu begeistern. Der Schuber ist mit grünem Stoff verkleidet. Die Bücher selbst und auch ihre Schutzumschläge sind mit handschriftlichen Lyrics versehen. Man schlägt ein Buch auf und ist direkt erschlagen, nicht nur von den unzähligen Liedtexten, auch vom Drumherum aus Informationen, persönlichen Geschichten, Faksimiles, privaten Fotos und Promoshots zu jedem Song.

Paul gibt ganz intime Einblicke in sein Leben und seine Poesie. In den Ideenreichtum und sein künstlerisches Schaffen. Die Songtexte sind alphabetisch geordnet, sodass man auch gezielt nach einzelnen Lieblingsstücken suchen und diese per Lesebändchen markieren kann. Die Bandbreite umfasst 64 Jahre eines spektakulären Künstlerlebens. In einem Vorwort erinnert sich Paul an die Entstehung der BEATLES und macht im Anschluss autobiografische Anmerkungen zu jedem Song. Die 600 Abbildungen, zum Teil auch handgeschriebene Texte, Briefe und visuelle Erinnerungsstücke, sind ein Fest für jeden Fan des großen Meisters und seiner Musik.

Dabei ist das Werk keineswegs komplett, denn McCartney hat mehr als 500 Songs in seiner Karriere geschrieben. Doch die Auswahl ist trotzdem essentiell. Der Inhalt entstand in Zusammenarbeit mit Pulitzer-Preisträger Paul Muldoon, der selbst Autor von vierzehn Gedichtsammlungen ist. Mit ihm zusammen hat McCartney die vorliegende Zusammenstellung erarbeitet. “Ich musste nicht die ganze Liste durchgehen und auswählen, welche ich für wichtig hielt. Mir gefällt es, dass jemand anders entschieden hat, welches die wichtigen sind”, sagt McCartney zur Auswahl.

Der Leser erfährt viel über Pauls Eltern und seine Kindheit, über seinen Englischlehrer und die Bücher bzw. Autoren, die ihn inspiriert haben. Alles in allem finde ich die Idee wundervoll, ein Leben und eine Karriere anhand der eigenen Songtexte zu beschreiben und lebendig werden zu lassen. Das Buch ist für 78 Euro gelistet – nicht billig, aber definitiv jeden Cent wert. Und zum Glück ist bald Weihnachten.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 05:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.