Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: earMUSIC

Bonnie Tyler "In Berlin"

Unsere Wertung: 8 von 9 Punkten.

Ein aktuelles Livealbum von Bonnie Tyler – voller Leidenschaft und Power

Die große Zeit der inzwischen 72jährigen Rockröhre Bonnie Tyler war in den 80er Jahren, als sie mit Hits wie „It’s A Heartache“, „Total Eclipse Of The Heart“ und „Holding Out For A Hero“ die Hitparaden stürmte. Das ist schon lange her und man könnte meinen, dass sich die Britin seitdem auf ihren Klassikern ausruht und reine Nostalgieshows gibt. Doch weit gefehlt: Bis heute ist sie musikalisch noch sehr aktiv und hat auch einige aktuelle Alben zu bieten. 2013 erschien das Country-geprägte „Rocks & Honey“, 2019 das abwechslungsreiche „Between The Earth And Stars“ und 2022 das optimistisch-tanzbare „The Best Is Yet To Come“ – jeweils mit vielen neuen und eigenen Stücken.

Das vorliegende Livealbum „In Berlin“ wurde am 8. Mai 2019 im renommierten Admiralspalast in Berlin aufgenommen, also zwischen den letzten beiden Studioalbum. Es zeigt die Künstlerin, die damals kurz vor ihrem 68. Geburtstag stand, in Topform und mit formidabler Stimme. Aus ihrer rauchigen Kehle klingt alles absolut authentisch und ehrlich. Dazu kommt eine grandiose Begleitband, die den Admiralspalast lässig in eine Rock-Spelunke verwandeln kann.

Die Setlist umfasst die ganze Karriere der Britin mit ihren großen Erfolgen und den aktuellen Titeln von „Between The Earth And Stars“. Musikalisch findet die Sängerin eine gute Balance zwischen Rock und Pop mit geringen Country-Anteilen. Das Ergebnis ist erstaunlich abwechslungsreich und kompromisslos, voller Leidenschaft und Power. Dies und die unverkennbare Stimme, die von Beginn an ins Ohr geht, machen das Livealbum zu einem grandiosen Zeitdokument und lassen Bonnie Tyler vor einem nostalgisch gestimmten, jubelnden Publikum hoch leben.

In Berlin (2cd)
In Berlin (2cd)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Earmusic (Edel) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 um 15:24 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert