„Hotel California“: ein Meisterwerk und Verkaufsschlager wird 40

Neues Album 2017: Eagles - Hotel California - 40th Anniversary - Deluxe Edition

VERÖFFENTLICHUNG» 24.11.2017
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Eagles Hotel California: 40th Anniversary Deluxe Edition bei Amazon bestellen

Eigentlich erschien „Hotel California“ vor 41 Jahren, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein. Die Feierstunde ist nun mal zum Weihnachtsgeschäft 2017 eingeläutet.

Als Don Felder Mitte der 70er zur Band stieß, spielten die vier erfahrenen Musiker Henley, Frey, Leadon und Meisner bereits seit drei Jahren als Eagles zusammen (zuvor waren sie Backing Band von Lisa Ronstadt) und hatten das sommertaugliche Debüt „Eagles“ und das etwas sperrige Konzeptwerk „Desperado“ veröffentlicht. Countrymäßig angehauchter Westküstenrock mit viel Gitarre – so hieß von Beginn an die Devise. Für die dritte Platte verstärkte man sich mit Felder, was die rockige Ausrichtung noch stärker betonen sollte. Die Single „The Best Of My Love“ bescherte der Band endlich den ersehnten Erfolg und Platz 1 in den USA. Der Rest ist Musikgeschichte.

Gemeinsam bildeten sie den Soundtrack der 70er in den USA. Die Anzahl an Grammy und anderen Awards ist Legion. In Biographien (beispielsweise von Felder) wurde viel gesagt über die Spirale aus Eifersucht und künstlerischen Differenzen, die sexuell ausschweifenden Parties und die immer wieder aufflammenden Konflikte vor allem zwischen Bernie Leadon auf der einen und dem alles bestimmenden Duo Frey / Henley auf der anderen Seite.

Wenn man sich die Neuauflage von „Hotel California“ anhört, soll das aber kein Thema sein. Es war das fünfte Album und das erste ohne Leadon, der von Joe Walsh ersetzt wurde. Es ist eines der weltweit meistverkauften Alben (allein 16 Millionen in den USA) und führte die Eagles in die Liste der fünf kommerziell erfolgreichsten Bands weltweit. Zumindest den Titelsong dürfte jeder kennen, der nicht die letzten vier Jahrzehnte komplett verpennt hat.

Inhaltlich geht es um den amerikanischen Traum, der sich hier zum amerikanischen Albtraum entwickelt. Die Menschen sind Gefangene ihrer Süchte. So wurde der Titelsong zum Ansatzpunkt für ein urbanes Konzeptalbum, das den Zeitgeist der USA am Beispiel Kaliforniens einfing. Auch heute noch aktuell – und musikalisch zum Teil unerreicht.

Die „Hotel California: 40th Anniversary Deluxe Edition“ startet mit einer remasterten Version des Originalalbums, das neben  den beiden US-Billboard-Nummer-1-Singles „New Kid In Town“ und „Hotel California“ auch den Smash-Hit „Life In The Fast Line“ enthält.

Die Deluxe Edition bringt überdies zum ersten Mal zehn Live-Tracks an die Öffentlichkeit, die im Los Angeles Forum im Oktober 1976 an drei Abenden mitgeschnitten wurden. Bei den Konzerten spielten die Eagles neben einigen ihrer Klassiker wie „Already Gone“, „Take It To The Limit“ und „Witchy Woman“ zum ersten Mal die Songs „Hotel California“ und „New Kid In Town“ – und das etwa einen Monat, bevor das Album veröffentlicht wurde.

Mir liegt zur Review nicht das große Paket vor (daher kann  ich auch zu den visuellen Aspekten nichts sagen), aber die 2CD-Version mit Originalalbum und besagter Live-CD. Sehr schön aufgemacht im aufklappbaren Digipack mit einem Booklet voller nostalgischer Fotos.

Unsere Eagles Empfehlung

Hotel California: 40th Anniversary Expanded Edition
2 Bewertungen
Hotel California: 40th Anniversary Expanded Edition
  • Eagles, Hotel California: 40th Anniversary Expanded Edition
  • Rhino (Warner)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 12.12.2017 um 22:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Eagles

Bestseller Nr. 1
Hotel California: 40th Anniversary Expanded Edition
Eagles, Hotel California: 40th Anniversary Expanded Edition - Rhino (Warner) - Audio CD
15,38 EUR
Bestseller Nr. 2
The Complete Greatest Hits (Remastered)
Rhino/Elektra - MP3-Download
14,99 EUR
Bestseller Nr. 3
The Very Best Of
Eagles, The Very Best Of - Elektra (Warner) - Audio CD
8,29 EUR

Letzte Aktualisierung am 13.12.2017 um 09:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API