Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Extrabreit "Hotel Monopol"

Unsere Wertung: 7 von 9 Punkten.

Für euch soll‘s rote Rosen regnen

Extrabreit gehören zu den wenigen Bands, die erfolgreich den Umstieg von der Neuen Deutschen Welle der 80er Jahre hin zu einer respektablen Rockband schafften. Ihre Wurzeln im Punk haben sie nie verleugnet und zelebrieren dies bis heute mit ausschweifenden Konzerten.

1993 veröffentlichten Extrabreit ihr Album „Hotel Monopol“ – ein Werk, das sie drei Jahre nach ihrem furiosen Live-Album „Das grenzt schon an Musik“ in herausragender Spielfreude zeigte, mit der Hildegard-Knef-Kollaboration „Für mich soll‘s rote Rosen regnen“ Wellen schlug und in der erfolgreichsten Tour der Band überhaupt mündete.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum 30-jährigen Jubiläum des achten Studioalbums erscheint jetzt eine remasterte Version von „Hotel Monopol“. Zum ersten Mal überhaupt wird das Album auf Vinyl und im Streaming erhältlich sein und zudem auf CD wiederveröffentlicht. Die LP kommt auf 180g-Vinyl in pinker Pressung, das Booklet der CD wurde um Liner Notes erweitert.

Frank Rummeleit schreibt in seinen Liner Notes über das Album: „HOTEL MONOPOL – gespickt mit deutschsprachigen Punk’n‘Roll-Perlen – knackig, erdig und funkensprühend. Eine Menge schneller, kurzer Punk-Rock-Nummern – ‚Hey Ho‘. Doch, dass sich noch mehr aus den Instrumenten herausholen lässt und einige Jahre Erfahrung ihre Spuren hinterlassen, zeigt sich auch in den anderen Songs. Textlich natürlich in gewohnt deutlicher, bildstarker Sprache in extrabreitem Cinemascope-Format. 30 Jahre später – wieder und immer noch hörenswert!“

Bei Hildegard Knef vergisst man fast die andere Coverversion, die das Album einleitet. In „Das Ende der Welt“ hat man dem Song „It’s the End of the World as We Know It (and I Feel Fine)“ von R.E.M. einen deutschen Text verlieren, der bis heute perfekt funktioniert und zu meinen persönlichen Highlights der Band zählt.

Das Album ist ohnehin schon solide produziert und kommt mit starken Songs. Die Remaster-Version setzt dann noch einen ordentlichen Schuss an Klangfülle drauf. Passt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zurück aus der Zukunft
Zurück aus der Zukunft
  • Importieren
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Metronome (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 21.03.2024 um 01:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE