Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar

Florian Voigt und das Zwergenorchester – neue Kinderlieder

Florian Voigt   •  Neue Kinderlieder zum Mitsingen
Veröffentlichungsdatum: 10.06.2016
Unsere Bewertung: 7 von 9 Punkten

Ein Radiomoderator hat als Familienvater irgendwann keine Lust mehr auf seinen stressigen Job und gründet kurzerhand in Hamburg das “Zwergenorchester”, eine Schule für musikalische Früherziehung. Das ist in einem Satz die Geschichte von Florian Voigt, der seit sieben Jahren mit diesem Projekt äußerst erfolgreich ist. Die Songs, mit denen er in seinen Kursen begeistert, gibt es auf seiner CD “Florian Voigt und das Zwergenorchester” nun auch für alle Musikzwerge außerhalb Hamburgs zu hören.

Einfache eingängige Melodien, kindgerechte Texte und moderne Arrangements sind Florians Zutaten für seine neuen Kinderlieder. Seine Zielgruppe sind  vor allem Kindergartenkinder, die an witzigen Tiersongs wie “Spinne, Wurm und Affe” und “Rockfrosch” ihre Freude haben werden, und mit “Zählen lernen” oder dem “ABC-Song” auch noch was lernen können. Manchmal wird es fast etwas zu pädagogisch wertvoll, wenn der “Gemüsechor” das Lob der Vitamine singt oder mit “Schnipp Schnapp, Haare ab” den Kinder der Friseurbesuch schmackhaft gemacht wird. Dafür ist “Du musst dich eincremen” sehr einfühlsam aus Kinderperspektive gesungen.

Die meisten Lieder sind gut zum Mitklatschen und Tanzen geeignet. Zwischendurch gibt es aber auch ein paar ruhige Titel, wie “Wenn der Wind weht” oder das verträumte “Die Fische”, mit denen die Kids wieder runterkommen können.

Man merkt Florian Voigt an, dass er selbst Spass an der Musik hat und diesen auch rüberbringen kann. Eltern mit kleinen Kindern  oder Pädagogen im Vorschulbereich auf der Suche nach neuem musikalischen Input sind mit ihm und seinem Zwergenorchester also gut bedient.