Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

KAIPA "Urskog"

Unsere Wertung: 6 von 9 Punkten.

Eine atemberaubende Reise durch von Menschenhand unberührte Waldlandschaft

Ein Progalbum, das ich mir nur auf Empfehlung angehört habe. Bislang kannte ich die schwedische Band Kaipa nur vom Namen oder kleinen Erwähnungen in der Musikzeitschrift eclipsed, die mich jedoch nicht neugierig machen konnten.

Habe mich beim Hören schlaugemacht und herausgefunden, dass es Kaipa bereits seit fast 50 Jahren gibt. Wie eine Rentnerband hören sich die Schweden allerdings keineswegs an. Nachdem man zunächst Alben in schwedischer Sprache veröffentlicht hat, ging man Anfang des Jahrtausends in Englisch über. Dennoch erschienen 2012 bzw. 2014 mit “Vittjar” und “Sattyg” wieder Alben in Muttersprache.

Beim aktuellen Album “Urskog” ist zumindest der Titel und gleichnamige Song schwedisch. Gemeint ist damit eine von Menschenhand unberührte Waldlandschaft. Wenn man das Album hört, wird man auf eine atemberaubende Reise durch diese Landschaft mitgenommen. Man könnte das Album auch als Soundtrack mitnehmen bei einem Ausflug in die Wildnis. Zeitweise erinnert mich der Sound ein wenig an die Flower Kings, meistens aber finde ich, klingt die Band überhaupt nicht wie ihre nordischen Mitstreiter. Einige Songs werden von der Fiedel dominiert, der Sound macht dann KANSAS alle Ehre.

Die Songs passen auch vom Titel her zur Natur Schwedens. Sie heißen übersetzt unter anderem “Der gefrorene Tod der Nacht”, “In einer Welt von Pinien”, “Wildnis-Exkursion”. Ein geeignetes Album, um die Musik von Kaipa näher kennen zu lernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KAIPA - Urskog
KAIPA – Urskog
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Insideoutmusic (Sony Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 um 03:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.