Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Leonard Cohen "Hallelujah & Songs from His Albums"

Unsere Wertung: 8 von 9 Punkten.

I’ve heard there was a secret chord

Leonard Cohen war einer der größten Songwriter unserer Zeit. Und er war nicht nur als Musiker, sondern darüber hinaus als Dichter, Romanautor, Maler und Zeichner tätig. Sein umfangreiches Werk begeistert bis heute Millionen Fans. Mit Songs und Texten, in denen er spirituelle, romantische oder politische Themen erkundete, inspirierte er zahllose zeitgenössische Musiker und Schriftsteller.

Seine Alben verkauften weltweit bis zu 25 Millionen Exemplare. Im März 2008 wurde Leonard Cohen in die „Rock and Roll Hall Of Fame“ aufgenommen. In Lou Reeds Worten, der damals die Laudatio hielt, wurde die Bedeutung von Cohens Werk noch einmal deutlich: „Für mich“, so Reed, „nimmt er unter den Songwritern eine Sonderstellung ein, er ist einer der wichtigsten und einflussreichsten Vertreter des Genres.“

Das letzte Album „You Want It Darker“ erschien am 21. Oktober 2016, kurz vor seinem Tod. Zwei Jahre später wurde der Songwriter posthum mit einem Grammy geehrt. Anlass für die neue Compilation bei Columbia Records ist der aktuelle Film „Hallelujah: Leonard Cohen, A Journey, A Song“, ein dokumentarischer biografischer Film in Spielfilmlänge, erstellt von Dan Geller und Dayna Goldfine, der die Geschichte des großen Songwriters beschreibt und sich auf sein Lied „Hallelujah“ konzentriert. Der Film basiert auf dem Buch „The Holy or the Broken“ von Alan Light aus dem Jahr 2012.

So startet das karriereumspannende Best-Of-Album natürlich mit selbigem Song. Die Coverversionen seiner Songs, vor allem „Hallelujah“, sind Legion – doch es ist immer wieder schön, die Originale aus seinem Mund zu hören. Und die vorliegende Liveversion von 2008, mitgeschnitten beim „Glastonbury Festival“ ist definitiv etwas ganz Besonderes. Cohens tiefe, reife und verlebte Stimme voller Energie erzeugt auf Anhieb Gänsehaut. Stark!

Die Tracklist wird zum Querschnitt durch alle Epochen seines musikalischen Schaffens inklusive der Klassiker „Suzanne“, „Bird On The Wire” und „Famous Blue Raincoat“. 76 Minuten lang – vollgepackt mit fantastischer Musik. Dazu gibt es ein wirklich ordentliches Booklet, das auch die Songtexte enthält. Zudem schöne Fotos aus den Jahrzehnten. Da weiß man mal wieder, warum es sich lohnt, physische Produkte in Händen zu halten anstatt dieses lieblosen Streamens.

Leonard Cohen - Hallelujah & Songs from His Albums
Leonard Cohen – Hallelujah & Songs from His Albums
  • Cmg Hallelujah & Songs from His Albums
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Sony Music Catalog (Sony Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 um 05:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE