Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Optimismus vor! – In Extremo haben den “Kompass zur Sonne”

In Extremo  •  Kompass zur Sonne
Veröffentlichungsdatum: 08.05.2020
Unsere Bewertung: 8 von 9 Punkten

Da sind sie wieder, die Mittelalter-Rocker aus Berlin. In steter Regelmäßigkeit gibt es vielseitige und instrumental versierte Alben. Das letzte (“Quid pro quo”) erschien vor vier Jahren und der neue Longplayer ist musikalisch stark wie lange nicht mehr.

Seit einem sagenhaften Vierteljahrhundert fasziniert die Band nun mit ihrer mitreißenden Energie, die aus einer ureigenen Mischung entsteht: Zwischen historischen Einflüssen und dem gewaltigen Sound ihrer Metal-Gitarren, zwischen mittelalterlichen Instrumenten,  folkloristisch-archaischen wie auch modernen Rhythmen, Mitsing-Hymnen in deutscher und mundartlicher Sprache, zwischen reinstem Vollgas und Gänsehaut-Melodien entsteht so viel mehr als Musik. Es ist eine Atmosphäre, ein Gefühl, eine Verbindung, die sie so einzigartig wie erfolgreich macht.

Das neue Werk, “Kompass zur Sonne”, liefert ein optimistisches Motto in wirren Zeiten. Schmissige Refrains, dazu Dudelsack, Leier und Schalmei zu bisweilen harten Gitarrenriffs. So lassen wir uns gern Geschichten erzählen über “Troja” und das “Narrenschiff”.

“Gogiya” verbreitet osteuropäisch anmutende gute Laune. “Schenk noch mal ein” schwelgt melancholisch in alten Zeiten. “Saigon und Bagdad” ist ein nachdenkliches, sozialkritisches Lied, das sich gegen Populismus und Kriegstreiberei wendet. “Reiht euch ein ihr Lumpen” und “Biersegen” laden in bierseliger Weise zum Mitsingen ein, während “Wintermärchen” die Folk-Schublade weit aufmacht. Eine Überraschung ist sicherlich “Wer kann segeln ohne Wind” – ein schwedisches Traditional, das stilecht vom Amon Amarths Johann Hegg eingegrowlt wird.

“Kompass zur Sonne” gehört definitiv zu den stärksten Werken der Band. Schade, dass wir auf die Liveumsetzung vermutlich noch bis ein paar Monate warten müssen. Hier die neuen Daten:

18.02.21           CH-Zürich – Komplex 457 / Support: tba.
19.02.21           Stuttgart – Porsche Arena / Support: tba
20.02.21           Erfurt – Thüringenhalle / Support: tba
25.02.21           A-Wien – Gasometer / Support: tba
26.02.21           Dresden – Alter Schlachthof / Support: tba
27.02.21           Berlin – Columbiahalle / Support: tba
05.03.21           Bremen – Pier 2 / Support: Paddy and the Rats
06.03.21           Hannover – Swiss Life Hall  / Support: Paddy and the Rats
19.03.21           Wiesbaden – Kulturzentrum Schlachthof  / Support: Paddy and the Rats
20.03.21           Leipzig – Haus Auensee / Support: Paddy and the Rats
25.03.21           Hambur – Docks / Support: Paddy and the Rats
26.03.21           Bielefeld – Lokschuppen / Support: Paddy and the Rats
27.03.21           Köln – Palladium / Support: Paddy and the Rats
07.04.21           München – Zenith / Support: Lacuna Coil
08.04.21           Saarbrücken – Saarlandhalle / Support: Lacuna Coil
Veranstalter: Stereo-Propaganda GmbH

„25 Wahre Jahre – Carpe Noctem – Burgentour”

02.07.21 CH-Augst – Augusta Raurica
19.06.21 Leinefelde- Worbis Burg Scharfenstein
23.07.21 Esslingen – Burg Esslingen  ausverkauft
18.09.21 Satzvey – Burg Satzvey  ausverkauft
Veranstalter: Stereopropaganda Bonn

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden