Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!

Die GroßstadtEngel bringen Ferienstimmung ins Wohnzimmer

GroßstadtEngel   •  Sommer Minidisco Zeit
Veröffentlichungsdatum: 15.05.2020
Unsere Bewertung: 6 von 9 Punkten

Wie der Sommerurlaub 2020 genau aussehen wird, kann derzeit wohl noch kaum eine Familie sicher sagen. Aber selbst wenn der entspannte Hotel – oder Ferienparkurlaub dieses Jahr der Corona-Krise zum Opfer fallen sollte, kann man sich nun immerhin den Soundtrack für die abendliche Minidisco ins Haus holen. Dafür sorgen die als GroßstadtEngel bekannten Sängerinnen Chris und Myriam mit ihrer aktuellen CD „Sommer Minidisco Zeit“.

Das Album hält, was der Titel verspricht:  Auf verschiedenste Weise werden hier Kinder zum Tanzen und Mitsingen motiviert. Das geschieht mal ganz allgemein wie mit „Unser Körper tanzt“ oder „Wir haben den Rhythmus“, dann wieder motivieren Tiere zum Mitmachen wie bei „Hase Hoppel“, dem „Einhorn Tanz“ oder der „Mäusepolonäse“.  Es dominiert der Disco-Pop, aber zwischendurch gibt es mit „Tausend und eine Nacht“, „Alle tanzen Mambo“ oder „Känguruh Sirtaki“ auch Klänge und Rhythmen aus beliebten Urlaubsländern.

All das ist ganz nett, bleibt aber auch recht oberflächlich, sowohl was die musikalische Produktion betrifft als auch hinsichtlich der Songtexte. Nun muss Partymusik für kleine Kinder nicht unbedingt inhaltlich anspruchsvoll sein, aber leider gehen sogar witzig gemeinte Texte wie „Popelfritz und Pupsmadame“ eher nach hinten los. Der einzige wirklich emotionale Song, die nah an der Grenze zum Kitsch balancierende Ballade „Allergrößte Liebe – Das Mama Lied“ fällt dann irgendwie  ziemlich aus dem Rahmen und wäre besser als Bonustrack noch hinter dem Abschiedstitel “Ciao und auf Wiedersehen“ aufgehoben gewesen.

Tanzbegeisterter Nachwuchs im Kita-Alter wird mit diesem Album sicher auch im heimischen Wohnzimmer seinen Spaß haben, die Nerven der Eltern könnten allerdings auf Dauer etwas strapaziert werden. Für echtes Urlaubsfeeling macht man bei passendem Wetter am besten eine Gartenparty draus: Setzt euch mit einem netten Cocktail auf die Terrasse und schaut den Kids beim Tanzen zu. Und vielleicht tanzen die Nachbarskinder ja in ihren Gärten mit und die Eltern prosten euch über den Zaun zu!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden