Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar

SLASH featuring Myles Kennedy – die Party geht weiter!

SLASH featuring Myles Kennedy and the Conspirators  •  Living the Dream Tour
Veröffentlichungsdatum: 20.09.2019
Unsere Bewertung: 7 von 9 Punkten

Saul Hudson, besser bekannt als Slash, war die dynamische, treibende Kraft bei Guns N’Roses. Seit jeher steht er für klassischen Hardrock – eine Tatsache, die ihn zum beliebten Gastmusiker bei unzähligen Acts machte. Ich nenne nur Alice Cooper, Michael Jackson, Motörhead und Paul Rodgers. Von seiner kongenialen Mitarbeit in der Supergroup Velvet Revolver ganz zu schweigen.

Seit 2012 ist Slash mit dem kongenialen Alter Bridge-Fronter Myles Kennedy unterwegs. Drei Alben (zuletzt “Living The Dream”, 2018) sind seitdem aus dieser heiligen Kollaboration erschienen. Und Myles hat genau die richtige Rockröhren-Stimme, um die schnörkellosen Rock-Kracher zur Geltung kommen zu lassen.

Live ist die Band mit dem sperrigen Titel SLASH featuring Myles Kennedy and the Conspirators eine Wucht. Davon konnte man sich unlängst bei Rock am Ring überzeugen. Kennedy zeigt sich als unglaublich starker und sehr präsenter Frontmann. Er rückt keineswegs in den Hintergrund neben Slash, der aber auch genügend Raum bekommt, um seine Solo-Einlagen zu zelebrieren.

Das vorliegende Live-Zeugnis fängt die Stimmung im legendären Londoner Hammersmith Apollo ein. Slash & Co präsentieren uns zwei Stunden Live-Power und Songs aus den letzten vier Solo-Alben des Gitarristen, wie „Call of the Wild“, „Driving Rain“, „By The Sword“, „Back From Cali“, „Starlight“, „World On Fire“ und „Anastasia“.  Zusätzlich gibt es neue Live-Versionen von „Shadow Life“, „We Are All Gonna Die“ und „Doctor Alibi“. Als Bonus-Features sind auf der DVD/Blu-Ray eine Mini-Dokumentation mit Material aus London sowie Interviews mit Slash und Myles sowie Einblicke hinter die Kulissen der Tour enthalten.

Die Inflation an Gitarren-Soli mag manchmal etwas ausarten, doch es ist nun mal SLASH dort auf der Bühne. Und wenn es einer übertreiben darf, dann er. Myles und der ebenso starke Todd Kerns fangen die überforderten Zuschauer im Anschluss auf und nehmen sie mit auf eine Rock’n’Roll-Reise, die sowohl in der Audioversion als auch visuell auf Blu-Ray und DVD mit formidablem Klang besticht.