Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

SODOM "M-16"

Vor 20 Jahren veröffentlichten SODOM ein Konzeptalbum zum Vietnamkrieg

Gegründet 1982 sind SODOM aus Gelsenkirchen bis heute ein Garant für Thrash Metal vom Feinsten und gehören neben KREATOR und DESTRUCTION zu den erfolgreichsten deutschen Vertretern des Genres. Vor allem ihr enormer Härtegrad machte sie über Jahrzehnte zu Fanlieblingen.

Im Jahr 2001 erschien das Konzeptalbum “M-16”. Mit dem Schlagzeuger Bobby Schottkowski und dem Gitarristen Bernd „Bernemann“ Kost hatte Mastermind Tom Angelripper einige Jahre zuvor eine neue Bandbesetzung gefunden, die die Band zu den Ursprüngen zurückführte. Schon “Code Red” hatte eine deutlich härtere Ausrichtung als die Vorgänger, die nun noch ausgeweitet wurde.

Statt experimenteller Alben gab es endlich wieder zündende Riffgewitter. Das Konzept um den Vietnamkrieg, der in den 1960ern zwischen Nord- und Südvietnam tobte und in dem sich zeitweise 500.000 US-Soldaten erbitterte Kämpfe mit Verbänden des Ostblocks lieferten, wurde in Songs wie “Among The Weirdcong”, “Napalm In The Morning”, “Minejumper” oder “Cannon Fodder” erzählt, die auf eindrucksvolle Weise Bilder von Krieg, Verrohung und Verwüstung, von Missständen und Auswüchsen westlicher Zivilisation in harsche Metal-Klänge und unmissverständliche Worte kleideten.

Auch wenn mit Platz 88 in den Charts nur ein dürftiger kommerzieller Erfolg zu verzeichnen war, wurde “M-16” doch zu einem der wichtigsten Alben in der Karriere der Band und zu Recht von der Kritik gefeiert. Kein Wunder, dass es zum 20jährigen Jubiläum neu gemastert von SODOM-Schlagzeuger Toni Merkel mit umfangreichem Bonusmaterial und attraktiven Fan-Items in einer hochwertigen Aufmachung wieder veröffentlicht wird.

Als Bonus gibt es mit “Remember The Fallen” und “Blasphemer” zwei geniale Livetracks vom 2001er WACKEN-Festival, die SODOMs einzigartigen Shouter Tom Angelripper in Bestform zeigen.

Auch in der Retrospektive von zwei Jahrzehnten bleibt “M-16” für den Bandleader ein ganz besonderes Album: „Die Scheibe gehört zweifellos zu den Sodom-Klassikern, allein schon wegen des durchgehenden thematischen Konzepts. Außerdem war es unsere letzte Zusammenarbeit mit Produzent Harris Johns und beendete somit eine wichtige Ära der Band. Ich bin sehr glücklich, dass M-16 jetzt als 20th Anniversary Edition in neuen Versionen und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet wieder auf den Markt kommt.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 um 21:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.