Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar

„The Best Of Rory Gallagher“ enthält Highlights aus allen Schaffensphasen

Rory Gallagher  •  The Best Of Rory Gallagher
Veröffentlichungsdatum: 09.10.2020
Unsere Bewertung: 7 von 9 Punkten

Wenn es einen Künstler gibt, den man als „musician’s musican“ bezeichnen muss, dann Rory Gallagher: Er faszinierte und inspirierte zahllose Kollegen, galt ihnen als wichtigstes Vorbild und zentraler Referenzpunkt. Von Jimi Hendrix bis Eric Clapton, von Brian May bis Johnny Marr (The Smiths) reicht diese Liste, auf der sich auch Namen wie Jimmy Page, Bob Geldof, The Edge, Ed Sheeran oder Slash finden.

Besonders für seine elektrisierenden Live-Shows gefeiert, starb er 1995 im Alter von nur 47 Jahren – doch haben seine bahnbrechenden Aufnahmen auch im seither vergangenen Vierteljahrhundert immer neue Bewunderer und Fans gefunden, weshalb er nach wie vor als einer der größten Gitarristen der Musikgeschichte gilt.

„The Best Of Rory Gallagher“ dokumentiert Highlights aus sämtlichen Schaffensphasen der Gitarren-Ikone: Angefangen bei den Aufnahmen mit seiner ersten Band Taste aus dem Jahr 1969 bis zu seinem finalen Studioalbum „Fresh Evidence“ (1990). Die 2CD-Variante beinhaltet 30 Titel, wobei mit „(I Can’t Get No) Satisfaction“, aufgenommen mit Jerry Lee Lewis, auch ein bislang unveröffentlichter Bonustrack enthalten ist.

Das Album ist eine großartige Zusammenfassung des wahren Rory in all seinen Stimmungen. Vom wunderschönen Titelfoto bis zur Magie im Inneren ist es eine schöne Erinnerung an einen geliebten Künstler. Er hat nie etwas vorgetäuscht, seine Seele und sein Gefühl in die Songs gesteckt. Das alles kommt in dreißig wundervollen Liedern und Performances zum Ausdruck.