Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar

The Cure: Mixed Up – das Remix Album von 1990 mit vielen Erweiterungen

The Cure  •  Mixed Up - Remastered 3CD Deluxe
Veröffentlichungsdatum: 22.06.2018
Unsere Bewertung: 6 von 9 Punkten

1989 erschien The Cures Album “Disintegration” und sorgte mit einem Platz 3 in den britischen und einem Platz 2 in den deutschen Charts für europaweite Höhenflüge. Kein Wunder, dass man schnell an diesen Erfolg anknüpfen wollte. Bis zum nächsten Album “Wish” sollte es noch etwas dauern, doch bereits 1990 erschien “Mixed Up” mit Remixen diverser Singles und dem neuen Song “Never Enough”.

Ich war in den 80ern recht froh mit den Maxi-Singles, die den Lieblingssong auf manchmal weit über fünf Minuten Länge ausdehnten. So funktioniert das auch hier bei The Cure. Synthesizer und Rhythmus-Finessen hinzugefügt, damit das Klangerlebnis intensiver wird, tanzbarer und entsprechend länger dauert. Das hatte nichts mit den heute üblichen DJ-Remixen zu tun. Stattdessen gab es Songs wie “Lullaby” und “Love Song” in respektabler Länge. Das funktioniert auch 28 Jahre später noch super.

Die neue Version, die im Juni als “Remastered 3CD Deluxe” erschien, liefert auf CD 2 eine Ergänzung, auf die viele Fans schon lange gewartet haben. Da werden nämlich die weiteren Maxis aus den Jahren 1982 bis 1990 zwar nicht vollständig aber doch sehr umfassend zusammengefasst. “Just One Kiss”, “Boys Don’t Cry” und “The Lovecats” will ich da mal als Highlights nennen, die ordentlich Retro-Feeling aufkommen lassen.

CD 3 bietet dann den Mehrwert für Fans, die sonst ohnehin schon alles im Regal stehen haben: Robert Smith hat seine Lieblingssongs aus dieser Ära neu abgemischt. Damit will er die Vielseitigkeit des Backkatalogs seiner Band zeigen. Er bearbeitete die Songs in chronologischer Reihenfolge und arbeitete vor allem mit elektronischen Elementen. Das mag nicht jedem gefallen, es orientiert sich aber an den Maxi-Versionen der 80er Jahre.

Wer einen umfassenden Überblick zu The Cure, Stand 1990, haben möchte, liegt hier ganz gut.