Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Andreas Teerlak

Aktuelles zu: Blaudzun

Blaudzun veröffentlicht neue Single “Wide Open”

Kritiker sowie Fans empfingen Blaudzuns neues Album “LONELY CITY EXIT WOUNDS”, das am 21. Januar via V2 erschien, mit offenen Armen. In den niederländischen Albumcharts belegte es die Pole-Position und auch hierzulande erzeugte das Werk positiven Vibe. Jetzt legt der Indie Rocker zur Single “Wide Open” einen neuen, poetischen Video-Clip vor.

Fotocredit: Andreas Terlaak

An der Single “Wide Open” hat der 47-Jährige nicht weniger als 10 (!) Jahre gearbeitet und erinnert an eine Hymne der 90er Jahre. Das Beatles-ähnliche Streicherarrangement macht sie zu einem waschechten Blaudzun-Klassiker, der sich ins das umfangreiche Werk des Niederländers lückenlos einfügt. Der Song ist aufmunternd, mit viel Charakter, aber mit einer ernsten Botschaft.

Blaudzun: “Textlich geht es um den Moment, in dem man sich einem neuen Zeitabschnitt hingibt und seine Zweifel und Ängste aufgibt. Es geht darum, sich nicht zurückzuhalten und sich direkt in die Liebe und das Leben zu stürzen. Ich habe vor mehr als 10 Jahren mit der Arbeit an dem Song begonnen, konnte ihn aber nie richtig fertigstellen. Als ich am neuen Album arbeitete, drängte mich der Song wieder und bestand gewissermaßen darauf, auf der neuen Platte zu sein.”

Regisseur Jawad Maakor erklärt: “Das Video zu Wide Open erzählt eine poetische Geschichte über eine Frau, die in einer Zwischenwelt erwacht. In dieser Welt trifft sie eine jüngere Version von sich selbst und einen Guide, der versucht, sie auf neue Wege zu leiten. Ich wollte ein allumfassendes Video mit einem hypnotisierenden Intro und einem Epilog mit einer Choreografie machen, die einfach und klar ist.”

Der angesehene niederländische Songwriter und Musiker Blaudzun hat der europäischen Musiklandschaft in den vergangenen zehn Jahren seinen Stempel aufgedrückt. Seit der Veröffentlichung von “Seadrift Soundmachine” im Jahr 2010 haben Blaudzun und seine 6-köpfige Band mit Live-Shows in Clubs und auf Festivals in ganz Europa großen Eindruck hinterlassen. Die Veröffentlichung von “Heavy Flowers” (2012) erreichte in den Niederlanden Gold und es folgten zwei Jahre mit ausverkauften Clubtouren in den Benelux-Ländern und Deutschland.

Blaudzun spielte auf Festivals in Europa und den USA, wie Sziget, CMJ, SXSW, Pinkpop, Rock Werchter und Lowlands. Der Sänger erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Dutch Public Broadcasting Award für das “Beste Album des Jahres 2012”, einen Edison Award (niederländischer Grammy) als “Bester männlicher Künstler” und einen Preis für den “Besten alternativen Act” bei 3FM (niederländisches nationales Radio).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LONELY CITY EXIT WOUNDS [Explicit]

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 21:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.