Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Bring Me The Horizon / Ed Sheeran

Bring Me The Horizon eröffnen mit Ed Sheeran die Brit Awards

Seit jeher gelten die Brit Awards nicht nur als die musikalisch wichtigstes Award Verleihung im Vereinigten Königreich, sondern besitzen auch global eine enorm Strahlkraft, weshalb natürlich auch die Eröffnung nicht zu kurz kommen darf. Und diese besagte Zeremonie übernahm diesmal niemand geringeres als Ed Sheeran verstärkt durch die alternative Rockband Bring Me The Horizon. Dabei präsentierten die beiden Top Acts eine völlig neue, härtere Version von Sheerans letztjährigem Hit „Bad Habits“

Begleitet von einem choreografierten Tanz, Nebel, spektakuläre Lichteffekten und Trapezkünstler:innen, teilen sich BMTH Frontmann Oli Sykes und Sheeran die Gesangsaufgaben der neue Version und verleihen dem Song so eine atemberaubende Dynamik, die sowohl musikalisch als auch visuell einiges her macht und Ed Sheerans eingängigen Pop auf die geballte Energie der Rockkombo aus Sheffield treffen lassen.

Sheeran selbst ist trotz seines Erfolgs in der Popwelt kein Fremder was härtere Musikausrichtung angeht. So erzählte er bereits der britischen Boulevardzeitung The Sun von seiner Metal-Erziehung: “Ich stand als Kind wirklich auf Death Metal. Ich habe Cradle of Filth und Slipknot und all das Zeug gehört”, er habe zwar nie selbst darüber nachgedacht habe, Metal-Musik zu machen, aber sei auch nicht dagegen.

Bring Me The Horizon hingegen ist eine der elektrisierendsten und erfolgreichsten Rockbands, die aus Großbritannien hervorgegangen sind. Die 5-köpfige Band aus Sheffield erhielt erst letztes Jahr ihre erste BRIT Award-Nominierung als “Beste Gruppe”. Letztes Jahr veröffentlichte die Band zudem ihre neue Single „DiE4U“, welche die Band von ihrer experimentellen Hyper-Pop Seite zeigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bring Me The Horizon / Ed Sheeran -

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 17:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.