Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Archtop Records

Aktuelles zu: Ferris & Sylvester

Der alternative Love-Song zum Valentinstag

Es ist wie im richtigen Leben: Liebe bereitet hin und wieder Kopfschmerzen. Und was passt besser zum diesjährigen Valentinstag als ein Liebeslied, das nach einem Streit zweier Liebenden komponiert wurde und sich gefühlvoll um Herz- und Kopfschmerz dreht.

Das britische Musikerehepaar Issy Ferris und Archie Sylvester haben jüngst ihr zeitloses Liebeslied „Headache“ aus ihrem kommenden Album „Otherness“ als Single ausgekoppelt und ein sehr persönliches Video dazu gedreht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Archie (Sylvester) erklärt: „Wir haben das Video komplett live gedreht, auf die intimste Art und Weise, die wir uns vorstellen konnten – wir saßen uns gegenüber und sangen in ein Mikrofon mit einer Gitarre. Alles in einer Aufnahme, ohne dass wir uns verstecken konnten. Der Song handelt von Streit, Kopf- und Herzschmerz. Es hat etwas ziemlich Beängstigendes, wenn man sich diese Worte gegenseitig vorsingt, so dass die Welt sie sehen und hören kann. Wir hoffen, dass es die Menschen berührt.“

Der Song ist von Issys gefühlvollen Gesang gezeichnet, der durch die tieferen Gesangsharmonien von Archie ergänzt wird: „You’re giving me a headache, Why you doing this to me? You’re making such a mess, babe.“

Issy (Ferris): „Wir haben ‚Headache‘ nach einem Streit geschrieben. Als Ehepaar wollten wir etwas Ehrliches über Beziehungen schreiben, inspiriert von Country-Liebesliedern der alten Schule. Ich weiß noch, wie ich zu Archie sagte: ‚Ich möchte, dass Dolly Parton diesen Song hört und ihn mag. Das hat uns dazu inspiriert, ihn zu schreiben.“

„Headache“ ist ein Vorgeschmack auf das neue Ferris & Sylvester-Album „Otherness“. Es ist ein Album, das sich einfachen Genre-Erwartungen widersetzt und eine Fülle von Emotionen erforscht.

„Otherness“ knüpft an den Erfolg ihres Debütalbums „Superhuman“ aus dem Jahr 2022 an, das bei den UK Americana Awards 2023 als Album des Jahres ausgezeichnet wurde und auf Platz 1 der Official Jazz & Blues Albums Chart landete. Wie in ihrer jüngsten „Live From Real World“-Videoserie zu sehen ist, blühen Ferris & Sylvester in der Live-Arena richtig auf. Dieses Flair werden sie auf ihrer 26-tägigen Headline-Tournee in ihrem Heimatland U.K im nächsten Monat unter Beweis stellen. Danach schließen sich ihre allerersten Headline-Shows in Deutschland an.

Otherness
Otherness
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Pias/Archtop Records (Rough Trade) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 um 15:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert