Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Leslie Clio

Leslie Clio war im MASKED SINGER Finale – es gibt neue Musik!

Am 4. Februar 2022 erschien das neue und vierte Leslie-Clio-Album, „Brave New Woman“ (HIER unsre Review). Zuvor hatte die echo-nominierte Sängerin und Songschreiberin ihre eigene Plattenfirma gegründet, ein neues Team zusammengestellt und in einem selbstbefreienden künstlerischen Prozess einige der faszinierendsten Songs ihrer bisherigen Karriere geschrieben.

Vorausgegangen war ein stetiger Prozess der Selbstbestimmung, dem „Brave New Woman“ nun seine Themen verdankt. Es geht um Aufbruch und Gelassenheit, um Self Empowerment und darum, dass man sich den perfekten Platz im Leben manchmal eben selbst erkämpfen muss. Die Songs klingen dabei weniger dunkel als auf dem letzten Album „Purple“, sondern vielmehr erhaben, von einer reinigenden Grandezza umflort. Es geht in diesen Liedern weniger um die Frage, wer diese Frau nun liebt und wer ihr Talent erkennt – Clio hat sich von äußeren Einflüssen freigeschwommen. „Brave New Woman“ erzählt davon, welchen Weg Leslie Clio als Frau künftig gehen will. „Letztlich geht es immer nur darum, sich von allem zu lösen, was einem nicht mehr gut tut“, sagt sie.

Nachdem sie bei „Purple“ noch als Co-Produzentin fungierte, hat sie für das neue Album die gesamte exekutive Produktion selbst übernommen: „‚Brave New Woman‘ ist in kompletter Eigenregie entstanden“, sagt Leslie Clio. „Ich wollte einfach selbst entscheiden, welche Songs in welcher Reihenfolge aufs Album kommen, mit wem ich zusammenarbeiten möchte und wie die Songs produziert werden sollen. Auch bei sämtlichen produktionsästhetischen Entscheidungen hatte ich stets selbst das letzte Wort.“

So wichtig es Leslie Clio war, die zentralen künstlerischen Entscheidungen rund um „Brave New Woman“ selbst zu treffen, war es ihr auch, im weiteren Verlauf in Management, Vermarktung und Promotion mit einem reinen Frauenteam zu arbeiten. „Es ärgert mich, dass Frauen in unserem Business immer noch so unterrepräsentiert sind“, sagt sie. „Der einzige Weg aus dieser patriarchalischen Sackgasse besteht darin, Frauen einzustellen, simple as that. Ich bin megastolz, dass in meinem Team so ein Haufen toller Frauen zusammengekommen ist und ich das möglich machen konnte.“

Nach gehyptem Newcomerstatus mit Chartplatzierungen, Radiohits, einer Echo-Nominierung als „Beste deutsche Künstlerin“, Konzerten auf den größten Festivals und der Teilnahme bei “Sing Meinen Song” , zeigt uns Leslie nun, wie schön es klingen kann, erwachsen zu werden. Mit „Brave New Woman“ ist ein wunderschön ehrliches, innovatives und zeitloses Album entstanden, das uns noch sehr lange begleiten wird.

Uns gestern war die Powerfrau zur Überraschung ihrer Fans als “Zahnfee” bei THE MASKED SINGER im Finale und hat mit fulminanten Performances überzeugt!

Auch musikalisch gibt es Neuigkeiten: Nachdem Leslie Clio vor einigen Wochen “We Used To Love” als erste Post-Album-Single veröffentlicht hat, gibt es nun eine ganze Ep mit einer zusätzlichen Akustik-Version und drei Instrumental-Versionen aus ihrem vierten Longplayer “Brave New Woman”, der im Februar dieses Jahres erschienen ist.

Leslie Clio – Take Me to Church Akustiktour 2023
24.04. Halle (Saale), Ulrichskirche
25.04. Berlin, Passionskirche
26.04. Köln, Kulturkirche
28.04. Bochum, Christuskirche
29.04. Hannover, Markuskirche
30.04. Hamburg, Kulturkirche Altona

Leslie Clio -
Leslie Clio –
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Sony Music/House of Clio (Sony Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 12.11.2022 um 18:14 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.