Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: NAARI

NAARI: Fin Greenalls (Fink) neueste Entdeckung veröffentlicht erste Single

Im Huli erschien mit „Maybe It’s Love“ die erste Single von Naari und ihrem selbstbetitelten Debütalbum, welches am 30. September 2022 via House Of Strength / Zebralution erscheinen wird. „Maybe It’s Love“ ist eine Feier der verschiedenen Arten von Liebe, jenseits aller Klassifizierungen und ein Porträt der Freude des Zusammenkommens aus dem Frühsommer 2021, als die Welt sich nach dem zweiten Lockdown öffnete.

Der berühmte Modofotgraf und Videofilmer Paolo Zambaldi führte Regie beim dazugehörigen Video und arbeitete bereits an Kampagnen für Armani, Rolex, Nike, Adidas, L’oreal, LA Perla und zuletzt für Saint Laurent. Mit der Besetzung von Naaris Freunden fängt der Film die spielerische Essenz und gleichzeitig die tiefe Freude des Songs ein.

Naari sagt selbst über den Song und das Video: „Maybe its Love“ is a song about what you call love in its deepness, in its richness, in its darkness and flaws. I wrote the song exploring the relation between expectations and experience; how love is an experience we only recognize in hindsight, and can never really understand when its there. The video, for me was made at such an important time. We could feel how everyone missed touching and being around each other , and how essential that is. Filmed right in the middle of the pandemic in 2021, it feels special to have created this video at such a historic moment in recent history.“

Naari stammt aus Delhi und kam nach Berlin, dem kosmopolitischen Schmelztiegel, den sie heute ihr Zuhause nennt. Hier hörte der international renommierte Künstler und Produzent Fin Greenall (alias fink) ihre frühen akustischen Aufnahmen und verliebte sich sofort in den Sound, die Stimme und die Haltung dieser erstaunlichen neuen Stimme in der Musik – und stimmte sofort zu, ihr Debüt in seinem Berliner Studio aufzunehmen und zu produzieren, wobei er Freunde aus der ganzen Welt einbezog, um das Album zu einer freudigen Realität zu machen.

Das Debüt-Album erscheint auf dem Berliner Label House Of Strength – der Heimat und dem Label der Künstlerin Mentrix – das sich darauf spezialisiert hat, jungen Künstler:innen, insbesondere Women Of Colour, eine Plattform zu geben, um ihre eigene künstlerische Vision in einem Umfeld der Freiheit und künstlerischen Vielfalt zu entwickeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NAARI -

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 um 01:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE