Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Frank Schemmann / Tom Stein

Aktuelles zu: Vanja Sky

Vanja Sky – Kroatiens Antwort auf Sheryl Crow und Norah Jones

Vanja Sky ist Kroatiens Antwort auf Sheryl Crow und Norah Jones. Rasanter kann sich eine künstlerische Laufbahn kaum entwickeln. Fünf Jahre nachdem sie das Gitarrenspiel erlernt hatte, nahm Vanja mit namhaften Künstlern der internationalen Bluesszene ihr Debütalbum auf. Schnell erschien unter dem Titel „Woman Named Trouble“ ein sehr erfolgreiches Nachfolgewerk. Jetzt ist es an der Zeit für die Veröffentlichung ihres dritten Albums „reborn“ auf dem Label von Kick The Flame und im Vertrieb von Broken Silence.

Der Blues war ursprünglich die Initialzündung der jungen Konditorin, angekommen ist sie inzwischen im Rock ohne ihre Wurzeln aus dem Blues zu vernachlässigen. Das Album ist eine deutliche Weiterentwicklung ihrer eigenen musikalischen Persönlichkeit. Der Titel „reborn“ steht für einen Neustart, eine Wiedergeburt, einen neuen Anfang. Das Album zeigt daher auch gleich zwei Bilder von Vanja Sky, eines aus ihrer Kindheit und eine weitere aktuelle Aufnahme.

Fotocredit: Claus Riegl

Unter den zehn Songs gibt es neben acht neu geschriebenen Songs auch zwei Coverversionen legendärer Titel der Rockgeschichte, bei denen als besondere Gäste Mitglieder der jeweiligen Original Bands mitgewirkt haben. Anlässlich des 50. Jubiläums des Titels „I’d Love To Change The World“ hat Vanja kurzerhand Ric Lee, Schlagzeuger, Woodstock Legende und Gründungsmitglied von Ten Years After, ins Studio eingeladen, um mit ihm den Titel neu einzuspielen. Inzwischen traditionell führt Vanja ihre Hommage an Rory Gallagher auch auf „reborn“ fort. Bisher gab es auf jedem ihrer Alben einen Song von Rory. Bei der Neuaufnahme von „I Take What I Want“ hat kein geringer als Garry McAvoy den Basspart übernommen. Er spielte über 20 Jahre an der Seite von Rorry Gallagher.

Ein weiteres Highlight des neuen Albums ist ein Duett mit Carl Sentance, dem aktuellen Sänger der wohl erfolgreichsten Schottischen Hard Rock Band Nazareth und Sänger für das Solo Projekt von Deep Purple Keyboarder Don Airey.

Der Titel „Müha“ bezieht sich dabei auf die Vergänglichkeit des Lebens und die Werteschätzung, die wir für das, was wir im hier und jetzt haben, entwickeln sollen. Den Impuls zum neuen Song gab Vanja der überraschende Tod eines ihr nahstehenden Kollegen aus der Musikszene.

Einen weiteren neuen Titel möchten wir hier nicht unerwähnt lassen. Es handelt sich um die Ballade „Run Away“, die mit einer ruhigen Akustikgitarre beginnt und sich im weiteren Verlauf, nach dem Wechsel zur Elektrischen, zu einer Twin-Gitarrenhymne steigert. Der Titel „Run Away“ fühlt sich umfangreicher an als alles, was Vanja bisher aufgenommen hat.

Zeitgleich zur Veröffentlichung des Albums „reborn“ spielt Vanja Sky eine über 70 Termine umfassende Tournee durch Europa und Großbritannien. Sie ist ein gern gebuchter Act vor tausenden Besuchern auf den großen internationalen Festivals wie den Rother Blues Tagen, Assen Blues Festival, Fehmarn Festival, Moulin Blues Festival und dem Rory Gallagher Tribute Festival. Ebenso ist Vanja Sky eine der meist gebuchten Bands auf internationalen Biker Festivals wie der Hell’s Week oder dem Canta’l Rock Festival in Frankreich.

Vanja hat die musikalische Präsenz, um auf jeder Bühne groß raus zu kommen. Von der Teilnahme am „Ruf Blues Caravan“ mit Bernard Allison und Mike Zito, dessen Resultat eindrücklich auf einer Live CD/DVD veröffentlicht ist, zu eigenen Headline Touren, gemeinsamen Sessions mit Humble Pie Gitarrist Clem Clempson, Colosseum Sänger Chris Farlowe und „The God of Hellfire“ Arthur Brown, sowie als Support der Rocklegende UFO und den Woodstock Ikonen Canned Heat, entwickelt sich ihre live Performance.

Darauf wurde auch das Team der legendären deutschen Fernsehsendung ROCKPALAST vom WDR aufmerksam und sendete ein ganzes Live-Konzert, bei dem das britische Ausnahmetalent Krissy Metthews als Special Guest an der Gitarre dabei ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sale
Bad Penny
Bad Penny
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Ruf Records (Edel) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 um 01:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert