Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Deine Cousine "Ich bleib nicht hier"

Unsere Wertung: 8 von 9 Punkten.

Agile Verwandschaft

Im Sommer waren Deine Cousine mit Fury in the Slaughterhouse on Tour. Was für ein Support! Selten nimmt eine Vorband die wartende Menge so mit, wie das Frontfrau Ina Bredehorn gelang. Mit wildem Punkrock war sie durchgehend in Bewegung, nutzte die komplette Bühne und den Laufsteg für einen wilden Tanz, um ihre Botschaft auf den Weg zu bringen: Für Feminismus und Diversität – gegen alle Arschlöcher dieser Welt.

Ebenso dynamisch und kraftvoll erklingt ihr zweites Album “Ich bleib nicht hier”. Das sind 39 rockige Minuten aus einem Guss. Im Jahr 2018 hat Ina noch mit Udo Lindenberg “Du knallst in mein Leben” fürs “MTV unplugged” geschmettert. Schon damals in ihrer Energie kaum zu bremsen – und so sprach der Titel des Debüts “Attacke” vor drei Jahren natürlich Bände.

Und warum sollte sich diese Angriffshaltung ändern? Der Titelsong im Jahr 2022 bietet authentische Aussagen voller Weltschmerz mit melodischer Melancholie. Doch drumherum gibt es wilden Punk und puren Rock’n’Roll.

Der Opener “Irgendwo da draussen” sendet einen Weckruf in die Welt. “Küsschen links, Küsschen rechts” nimmt die High-Society-Sippe auf die Schippe und weist falsche Freunde in ihre Schranken. Logisch, dass Ina da kein Blatt vor den Mund nimmt.

Auch Punk kann Lovesongs schreiben. “Bang, Bang (Mein Herz schlägt krass für dich)” verbindet lauten Sound und große Gefühle. Mit Hau-Drauf-Sound geht es aber in “Träume findet man im Dreck” auf die Suche nach dem eigenen Weg. Im Gegenzug kommt “Bring mich nach Hause” fast schon melancholisch rüber.

“369” ist ein tanzwütiger Feiersong, dem die Ballade “Kaputtgeliebt” folgt. Dazu passt “Ein bisschen mehr Liebe” zunächst am Piano mit eindringlichem Text und dann mit starken Gitarren in Richtung Refrain.

Das Album hat keinerlei musikalische Berührungsängste und wandelt gekonnt zwischen Punk, Rock und soften Momenten. Dabei kann der Wechsel abrupt innerhalb eines Songs folgen. Das Ergebnis ist ein starkes und vielseitiges Album mit Tiefgang in den Lyrics. So dynamisch wie die unaufhaltsame Frontfrau.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Deine Cousine - Ich bleib nicht hier

Letzte Aktualisierung am 24.09.2022 um 21:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.