Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Megadeth "The Sick, the Dying... and the Dead!"

Unsere Wertung: 7 von 9 Punkten.

Alles ist verloren

Es war definitiv Zeit für ein neues Album von MEGADETH. Noch nie ist man in Deutschland und UK so hoch gechartet. Seit langem zählt die Band zusammen mit Metallica, Slayer und Anthrax zu den “Big Four” des Thrash Metal, was man vor einigen Jahren auf einer gemeinsamen Tour feierte. Doch MEGADETH können gut für sich allein stehen. Das letzte Album “Dystopia” erschien vor sechs Jahren. Düster, aggressiv und mit nervenaufreibender Genauigkeit.

Zum 35jährigen Bestehen gab es dann vor drei Jahren eine Anthologie mit dem Namen “Warheads on Foreheads”, welche die Geschichte des Quartetts um Dave Mustaine gehaltvoll zusammenfasste. Doch jetzt ist nach sechs Jahren endlich Zeit für neues Material. Und was für ein Brett!

“The Sick, the Dying… and the Dead!” liefert zwölf explosive neue Tracks. Den Start dieses neuen Kapitels markierte der Song “We’ll Be Back”, ein durch und durch klassischer MEGADETH Track, gemeinsam mit dem Kurzfilm “We’ll Be Back: Chapter I”, der von den Ursprüngen des Megadeth Maskottchen Vic Rattlehead erzählt.

Das Album enthält einige der stärksten Songtexte, die Leadsänger Dave Mustaines je geschrieben hat, glänzt aber auch mit Beiträgen der anderen Bandmitglieder und vereint alles, was MEGADETH und ihren Sound aufregend und unverwechselbar macht: unvergleichliche Riffs, beeindruckende Soli und einzigartige Vocals.

Dave Mustaine wirbelt mit rauer Stimme durch die Tracks. Man merkt ihm seine 60 Jahre inzwischen an, doch das bringt ordentlich Charisma. Man höre sich nur “Célebutante” an. Da geht es doch nach verhaltenem Start so kraftvoll in die Vollen, dass man sich umgehend in die Glanzzeiten der 80er zurückversetzt fühlt. Moderner klingt das düstere “Night Stalkers” mit einer Einlage von Rap-Legende Ice-T. “Dogs Of Chernobyl” reist mit wirkungsvollen Klängen weit in die Vergangenheit während “Mission To Mars” ganz futuristisch daherkommt.

Für Abwechslung ist also gesorgt und MEGADETH lassen alte Qualitäten gekonnt hochleben. Sie erfinden sich nicht neu, laden aber zu einem soliden Thrash-Metal-Trip ein, der auch einige Überraschungen zu bieten hat.

Sale
Megadeth - The Sick, the Dying... and the Dead!
489 Bewertungen
Megadeth – The Sick, the Dying… and the Dead!
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Universal (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 24.09.2022 um 14:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.