Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Kelly Clarkson "When Christmas Comes Around..."

Kelly Clarkson: neue Songs und Interpretationen bekannter Xmas-Klassiker

Alle Jahre wieder darf man gespannt sein, wer wohl das erste Weihnachtsalbum auf den Markt bringt. Dieses Jahr war Kelly Clarkson als eine der ersten am Start und präsentiert mit „When Christmas Comes Around…“ bereits ihren zweiten weihnachtlich inspirierten Longplayer, der gleichzeitig ihr neuntes Studioalbum ist.

Das Album überzeugt wieder mit einer Mischung aus neuen Songs und Neuinterpretationen bekannter Weihnachtsklassiker. Inhaltlich fällt auf, dass kaum die eigentliche Weihnachtbotschaft von Christi Geburt, sondern hauptsächlich das Drumherum besungen wird, leider sehr passenden zur allgemeinen Konsumorientierung der heutigen Zeit. Mit „It´s Beginning To Look A Lot Like Christmas“, „Rockin Around The Chrismas Tree“ und „Jingle Bell Rock“, allesamt schwungvoll und mit großem Orchester arrangiert, verbreitet Kelly fröhliche Festtagsstimmung, aber wenig Besinnlichkeit.

In den eigenen Kompositionen thematisiert die Sängerin allerdings bewusst auch die verschiedenen Gefühle, die Menschen mit der Weihnachtszeit verbinden. So spricht sie mit „Merry Christmas (To The One I Used To Know)“ allen aus der Seele, die die Feiertage ohne einen geliebten Menschen verbringen müssen. Das trotzige „Christmas Isn´t Cancelled (Just You)“ fordert dagegen dazu auf, sich Weihnachten nicht von einer gescheiterten Beziehung verderben zu lassen. Die gefühlvolle Ballade „Blessed“ wiederum drückt tiefempfundene Dankbarkeit für alle jene Geschenke aus, die man nicht kaufen kann, und berührt mich gemeinsam mit dem sehnsuchtsvollen „Christmas Come Early“ am meisten.

Kelly Clarkson hat sich auch prominente Gesangspartner ins Studio eingeladen. Chris Stapleton unterstützt sie beim stimmgewaltigen Duett „Glow“, und mit Ariana Grande zusammen fleht sie in „Santa Can´t You Hear Me“ darum, ihren größten Wunsch erfüllt zu bekommen.

Als ein überraschendes Highlight entpuppt sich noch „Last Christmas“ in einer souligen Version mit Piano-Begleitung. Ansonsten lässt sich über „When Christmas Comes Around…“, inklusive der drei Bonustracks, eigentlich dasselbe sagen, was ich vor Jahren bereits zu „Wrapped in Red“ geschrieben habe: Insgesamt bietet das Album viel durchschnittlichen Weihnachtspop und ein paar musikalische Perlen. Für ausgesprochene Fans von Kelly Clarkson bestimmt eine gute Geschenkidee, ansonsten aber kein Muss unterm Weihnachtsbaum.

Sale
Kelly Clarkson – When Christmas Comes Around…
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Atlantic (Warner) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 01:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.