Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Pentatonix "Evergreen"

Pentatonix: “Evergreen” – Wie grün sind deine Blätter?

Weihnachten mit Pentatonix – das ist jedes Jahr ein Muss. Entweder wird eines der alten Alben zum Fest neu aufgelegt oder es gibt neues Material der US-amerikanischen a cappella Truppe. In 2021 sind brandneue Songs am Start, was mich besonders freut. “Evergreen” ist schon das sechste Album der Band, das sich der besinnlichen Zeit widmet. Da muss man vermutlich inzwischen schwer überlegen, was man an neuen Stücken drauf packt.

“Evergreen” startet sehr getragen mit “It’s Been A Long, Long Time”. Schon untypisch für die Band, ganz ohne Beatbox und Mikro-Effekte auszukommen. Auf jeden Fall ein wundervoll romantischer Einstieg. Danach geht es rhythmisch weiter mit “Wonderful Christmastime” und das Quintett zeigt seine wahre Stärke, indem fünf Stimmen eine Band ersetzen.

“I Saw Three Ships” klingt hervorragend mit seinem folkigen Charakter. “Over The River” wird von Lindsey Stirling an der Violine veredelt und Alessia Cara übernimmt die Leadvocals bei “Frosty The Snowman”. Aber nicht nur echte Weihnachtsklassiker werden geboten. “The River” ist eine gelungene a cappella Umsetzung des bekannten Joni Mitchell Songs und Stevie Wonders “I Just Called To Say I’m Sorry” kommt in einer sehr verspielten Soulversion.

Das Album bietet komplexe Arrangements und ist dabei überaus vielfältig. Während “The Prayer” wie ein Musicalsong vorgetragen wird, gibt es zum Titelsong “Evergreen” gar eine akustische Gitarre, was bei Pentatonix eher Seltenheitswert hat.

Die Musikwelt hat schon viele A-Cappella-Formationen erlebt, doch keine war so erfolgreich wie Pentatonix. Der Startschuss zu ihrer sensationellen Karriere fiel für Mitch Grassi (Countertenor), Scott Hoying (Bariton), Avriel Kaplan (Bass – inzwischen ersetzt durch Matt Sallee), Kirstie Maldonado (Mezzosopran) und Kevin James Olusola (Beatboxing) im November 2011, als sie die 3. Staffel der NBC-Show „The Sing-Off” für sich entschieden. Seither sorgte die Band mit atemberaubenden Bearbeitungen großer Popklassiker und fantastischen Eigenkompositionen für hunderte Millionen Youtube-Views,

Das Zusammenspiel von souligen a-cappella-Versionen bekannter Songs und der virtuosen Stimmakrobatik von Sängerin Kirstin Maldonado sowie ihren vier Gesangskollegen aus Texas macht die kuschelige Zeit mal wieder auch zum musikalischen Fest. Mit ihren harmonisierenden Stimmen und Tonlagen kreieren Pentatonix einen ganz eigenen Sound, der Weihnachten in neuem Licht erstrahlen lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sale
Pentatonix – Evergreen
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Rca International (Sony Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 00:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.