Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

PINK "Trustfall (Tour Edition)"

Unsere Wertung: 8 von 9 Punkten.

„Trustfall“ bekommt noch einen Nachschlag

Das weltweite Nummer-1-Album „Trustfall“ von P!nk erschien ursprünglich bereits im Februar 2023 und avancierte – nicht allein in Anbetracht der gigantischen Stadiontour – zu einem Renner der Saison. Der Titelsong wird bis heute dauerhaft im Radio gespielt und auch die Vorab-Single „Never Gonna Not Dance Again“ bekommt weiterhin ordentlich Airplay.

HIER lest ihr unsere Review zum ursprünglichen Album. Der Neuauflage zum Weihnachtsgeschäft 2023 wurden neun Tracks auf Disc 2 hinzugefügt:

  1. “Dreaming” with Marshmello & Sting
  2. “Irrelevant”
  3. “All Out of Fight”
  4. “Just Like Fire” / “Heartbreaker” (Live)
  5. “When I Get There” (Live)
  6. “Nothing Compares 2 U” mit Brandi Carlile (Live)
  7. “No Ordinary Love” (Live)
  8. “Cover Me in Sunshine” mit Willow Sage Hart (Live)
  9. “What About Us” (Live)

Die drei neuen Songs sind überaus spannend, wobei „Dreaming“ recht bekannte Klänge mit sich bringt. Es handelt sich nämlich um Auszüge aus Stings „Fields of Gold“ aus dem Jahr 1993, die P!nk mit Hilfe des Produzenten Marshmello zu einem Dancefloor-Stück verarbeitet hat. Gewöhnungsbedürftig und bei weitem nicht so schön wie das Original oder die Version von Eva Cassidy, doch irgendwie ist es auch ganz spannend, wie der Song in die Gegenwart geführt wird.

„Irrelevant“ ist bereits 2022 als Single erschienen und funktioniert als Protestsong gegen das neue amerikanische Abtreibungsrecht, das einen legalen Schwangerschaftsabbruch vielerorts unmöglich macht. Eigentlich hätte er dringend schon auf das Originalalbum gehört, doch diesen Fehler kann P!nk jetzt mit dem erweiterten Release wett machen und dem starken Song des Stellenwert geben, der ihm gebührt.

Der dritte neue Track „All Out Of Fight“ ist schließlich eine überaus kraftvolle Ballade, die sich fantastisch in das Tracklisting einfügt. Besonders gefühlvoll wird es, wenn P!ink einige Passagen ganz a cappella interpretiert: „I’m all out of fight / My heart will always know your name / I’m all out of love / But look at all the love we made“.

Die anschließenden Livesongs fangen die Energie der Stadiontour perfekt ein. Absolutes Highlight ist die Hommage an Sinead O’Connor mit ihrem Welthit „Nothing Compares 2 U“ in einer orchestralen Version, dargeboten im Duett mit Brandi Carlile. „Cover Me In Sunshine“ (featuring Willow Sage Hart) und „What About Us“ runden den Livemitschnitt grandios ab. Fazit zur Neuauflage: Lohnt sich definitiv!

Fotocredit: Ebru Yildiz

P!NK Summer Carnival 2024 Tourdaten für Deutschland:

  • 17.07.2024 Leipzig, Red Bull Arena
  • 19.07.2024 Stuttgart, MHP Arena
  • 21.07.2024 Mönchengladbach, Borussia-Park
PINK - Trustfall (Tour Edition)

Letzte Aktualisierung am 24.02.2024 um 08:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert