Sgt. Pepper wird 50 – Anniversary Edition eines Meilensteins

VERÖFFENTLICHUNG» 26.05.2017
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
The Beatles Sgt. Pepper

Als Freund progressiver Rockmusik bin ich seit Jahrzehnten auch Fan gelungener Konzeptalben. Daher muss in dieser Woche gefeiert werden, denn vor 50 Jahren – noch lange vor den großen Geschichten, die Pink Floyd, Genesis, Marillion und IQ später erzählen sollten – erschien eines der ersten und wichtigsten Konzeptalben der Musikgeschichte: „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“. Musikalisch angelehnt an „Pet Sounds“ der Beach Boys erzählten die Beatles in großartig arrangierten, psychedelischen Soundcollagen von der amerikanischen Hippie-Atmosphäre. Die Lonely Hearts Club Band wurde zum Alter ego der Beatles und erzählte von Lebensfreude und einer herrlichen Zeit.

Musikalisch standen das Mellotron und ein 40köpfiges Orchester im Vordergrund – und auch so können veritable Hits entstehen. Man denke nur an den ohrwurmartigen Titelsong und zeitlose Klassiker wie „With A Little Help From My Friends“, „Lucy In The Sky With Diamonds“ und „When I’m Sixty-Four“. Die Texte sind sarkastisch und surrealistisch. Es war demnach eine weise Entscheidung, sie (auch ein Novum für die Beatles) auf der LP-Hülle abzudrucken. Radiostationen unterstellten schnell eine Verbindung zu Drogen wie LSD und spielten manche der Songs nicht, doch damit konnten die Beatles wohl gut leben.

Das Originalalbum kann man auch heute noch sehr gut anhören und seine zeitlose Schönheit genießen. Die neue Abmischung sorgt für eine leichte Modernisierung, ohne den alten Zauber anzugreifen. Alles in allem klingt der neue Mix sehr homogen und rund.

Auf der mir vorliegenden „2CD Deluxe Version“ gibt es eine zweite CD mit 18 Titeln, inkl. bisher unveröffentlichter Pre-Takes von den 13 Songs des Albums. Diese wurden neu und in Stereo gemischt und in derselben Reihenfolge wie auf dem Original-Album gelistet. Zudem enthält die zweite CD einen neuen Stereo-Mix und eine bisher unveröffentlichte Instrumental-Aufnahme von „Penny Lane“ sowie den Stereo-Mix aus dem Jahre 2015 plus zwei bisher unveröffentlichte Takes von „Strawberry Fields Forever“.

Sehr gut gefällt mir das dicke Booklet, das im Pappschuber mit beiliegt: 50 Seiten mit Einleitungsworten von Paul McCartney und Giles Martin sowie umfangreiche Hintergrundinformationen zum Album („The Path To Pepper“) und dem wegweisenden Cover. Ein hochkarätiges Erinnerungsstück, das eigentlich in keiner Sammlung fehlen darf.

Weitere Konfigurationen:

  • 1 CD Standard – Anniversary Edition
  • 2 LP Deluxe – Anniversary Edition
  • Super Deluxe Box Set (4CD+DVD+Blu-ray) – Anniversary Edition

 

Unsere The Beatles Empfehlung

The Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band (Ltd. Super Deluxe) (4 CDs, 1 DVD, 1 Blu-Ray) in Vinyl Verpackung
78 Bewertungen
The Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band (Ltd. Super Deluxe) (4 CDs, 1 DVD, 1 Blu-Ray) in Vinyl Verpackung
  • The Beatles, The Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band (Ltd. Super Deluxe) (4 CDs, 1 DVD, 1 Blu-Ray) in Vinyl Verpackung
  • Apple (Universal Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 24.10.2017 um 07:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu The Beatles

Bestseller Nr. 1
1
Universal Music - MP3-Download
11,49 EUR
Bestseller Nr. 2
The Beatles 1967 - 1970 (The Blue Album)
Universal Music - MP3-Download
17,99 EUR
Bestseller Nr. 3
The Beatles 1962 - 1966 (The Red Album)
Universal Music - MP3-Download
17,89 EUR

Letzte Aktualisierung am 23.10.2017 um 18:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API