Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Unheilig "Lichterland - Best of"

Unheilig: “Lichterland” – Best of und Weihnachtslieder zum Fest

Wenn auch keine Wiedervereinigung der Kultband um den Grafen aus Aachen ansteht, so erfreut man die Fans doch mit einem wunderschön aufgemachten Best-of-Album namens “Lichterland”.

Am 10. September 2016 fand im Rheinenergiestadion in Köln das ultimativ letzte Unheilig-Konzert statt, doch der Hype um die Band ist ungebrochen. Immerhin kommt es selten vor, dass Musiker auf dem Zenit ihrer Karriere Abschied von der Musikwelt nehmen.

Eigentlich stammte die Band aus der düsteren Wave-Gotik-Szene, doch das 2010er Album “Große Freiheit” und vor allem der Überhit “Geboren um zu leben” bedeuteten einen Karriereschub in Richtung Mainstream, der ihnen vier Nummer-1-Alben in Folge bescherte.

Umfangreiche Kompilationen gab es schon 2014 und 2017. Jetzt gibt es Nachschub in verschiedenen Varianten:

Die Einzel-CD und die 180gr Vinyl-Doppel-LP im Klappcover warten mit insgesamt 21 Songs auf. Darunter findet sich auch der bisher nur als Demo existierende und jetzt völlig neu erarbeitete Song “Lichtermeer”, der digital und mit brandneuem Video bereits seit 15. Oktober vorab erhältlich ist.

Eine Doppel-CD im hochformatigen Deluxe-Packaging mit gebundenem 36-seitigem Hardcover Buch enthält zusätzlich die CD “Weihnachtslichter” mit insgesamt 14 Weihnachtsliedern, von denen zwölf unveröffentlicht sind. Beide Alben werden auch digital veröffentlicht.

Das absolute Highlight ist aber das großformatige und auf 6.000 Stück limitierte Box Set. Es beinhaltet neben dem genannten Deluxe-Package auf zwei CDs auch die Audio-Aufnahmen des längst legendären Abschiedskonzertes im Kölner Rheinenergie-Stadion vom 10. September 2016, das bisher nur auf DVD vorlag. Zwei weitere exklusive Items ergänzen diese hochwertige Sammler-Edition. Eine nur in der Box erhältliche Unheilig-Kerze im 3D Logo Design, zum anderen eine 10″ Glow-in-the-Dark-Vinyl mit 4 Tracks des “Weihnachtslichter”-Albums.  Sprich diese Scheibe leuchtet im Dunkeln, genau wie das Artwork des Box Sets selbst übrigens auch.

Mir liegt zur Review die 2-CD-Version vor. Ein Hardcover im DVD-Format mit Leuchtturm-Cover und kunstvoller Prägung. Im Booklet gibt es alle Songtexte und viele Porträts des Grafen. Die übrigen Bandmitglieder spielen keine Rolle, aber das war abzusehen.

Mi seiner sonoren Ausnahmestimme singt sich der Graf durch die Singlehits und Livefavoriten der Band, wobei “Astronaut” (2006), “An deiner Seite” und “Spiegelbild” (beide vom 2008er Album “Puppenspiel”) die ältesten vertretenen Stücke sind. “Stark”, das eigentlich aus dem Jahr 2001 stammt, wird in der 2012er Version geboten. Alles in allem bleibt “Lichterland” also eine Mainstream-Zusammenstellung. Fans dunkler Musik hatten sich zu dieser Zeit ohnehin schon anderen Lieblingen zugewandt.

Das Weihnachtsalbum ist definitiv ein Knaller für Freunde ungewöhnlicher Musik. Klassiker wie “Macht hoch die Tür” und “Es kommt ein Schiff geladen” sind kaum wiederzuerkennen. Allein “Leise rieselt der Schnee” behält seine adventliche Melancholie. Die restlichen Stücke sind selbst geschrieben und verbreiten vor allem beschwingte Festtagsstimmung. Dunkel wird es nur im düster-erzählenden Sprechgesang von “Die zweite Kerze”, “Die dritte Kerze” und “Die vierte Kerze”. Auf jeden Fall ein schönes Konzept.

Wer bereits alles von Unheilig hat, bekommt mit dieser Edition den neuen Song “Lichtermeer” und ein durchaus gelungenes Weihnachtsalbum, das den Geist von Unheilig verbreitet und fast ausschließlich neue Songs bietet. Passt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sale
Unheilig – Lichterland – Best of
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Vertigo Berlin (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 01:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.