Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Willie Nelson: Eine Hommage an Frank Sinatra

Willie Nelson  •  That's Life
Veröffentlichungsdatum: 26.02.2021
Unsere Bewertung: 7 von 9 Punkten

Da vereint sich enorme Lebenserfahrung auf einem CD-Release: Willie Nelson wird Ende April 88 Jahre alt, Frank Sinatra hätte kürzlich seinen 105. Geburtstag gefeiert. Das neue Studioalbum des Countrystars Nelson ist eine Hommage an den ultimativen Crooner, Ol’ Blue Eyes. Nelson ist seit jeher ein großer Bewunderer des legendären Sängers und veröffentlichte bereits 2018 unter dem Titel “My Way” eine LP mit Sinatra-Songs, für die er einen Grammy in der Sparte “Best Traditional Pop Solo Album” erhielt.

Es ist tatsächlich ein neues Studioalbum und keine Compilation, die Willie Nelson als (nach offizieller Zählung) 71. Studioalbum veröffentlicht. Hier präsentiert Willie Nelson unter dem Titel “That’s Life” weitere Standards und Klassiker aus dem “Great American Songbook”, die dank Sinatra weltberühmt wurden. Mit seinen Interpretationen von Klassikern wie “Nice Work If You Can Get It”, “Just In Time”, “Cottage For Sale”, “I’ve Got You Under My Skin”, “You Make Me Feel So Young”, “I Won’t Dance” (featuring Diana Krall), “That’s Life”, “Luck Be A Lady”, “In The Wee Small Hours Of The Morning”, “Learnin’ The Blues” und “Lonesome Road” dokumentiert Willie Nelson seine große Affinität zu den Sinatra-Songs.

Die Songs sind eingebettet in üppige Bläser- und Streicherarrangements. Nelson singt sich mit verlebter Stimme lässig durch die Stücke. Das ist ganz großes Kino.

Das Cover zu “That’s Life” zeigt eine Zeichnung von Willie mit seiner legendären Gitarre Trigger. Er steht im Licht einer Straßenlaterne, ein Motiv, das Erinnerungen an klassische Sinatra-Alben wie “In The Wee Small Hours” weckt, dessen Titelsong auch zu hören ist. Hier wächst zusammen, was zusammen gehört.