Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Grobschnitt

Grobschnitt präsentieren Klassiker im akustischen Gewand

Es gibt musikalische Projekte, da muss man die Überschrift zwei Mal lesen, um die tatsächliche Bedeutung zu verstehen. Zum ersten Mal in der mittlerweile fünf Dekaden umfassenden Erfolgsgeschichte der Rocklegende aus dem südwestfälischen Hagen erscheint ein rein akustisches Studioalbum mit Songklassikern der Band. Das einfach nur „ACOUSTIC ALBUM“ betitelte Werk von GROBSCHNITT enthält 13 Songs und ist ab dem 13. Mai als CD, 2LP-Set und auf digitalen Plattformen erhältlich.

Die Grobschnitt-Gründungsmitglieder „Lupo“ (Leadgitarre) und „Willi Wildschwein“ (Sänger und Gitarrist) sowie Willis Sohn „Nuki“ (Gitarre, Gesang, Percussion) verpassen dem Klang der Hagener Band einen nie dagewesenen intimen Rahmen mit Stimme, drei Gitarren und dezenten Percussion-Elementen. Das „Acoustic Album“ ist die Reduktion der Musik von Grobschnitt auf das Wesentliche in Melodie und Harmonie. Alle Studio-Alben aus der Zeit von 1972 bis 1987 sind mit je ein bis zwei Nummern vertreten – von “Wonderful Music” vom 1972er-Debüt über deutsch gesungene Titel von “Jumbo” (1976) oder “Anywhere” vom Klassiker “Rockpommel’s Land” (1977) bis hin zu “Der Weg nach Haus” vom bisher letzten Studioalbum “Fantasten” (1987). Aber auch so bekannte Longplayer-Songperlen wie „Drummers Dream“ (1974) und die Grobschnitt-Hymne „Vater Schmidt`s Wandertag“ (1976) sowie „Könige der Welt“ (1984) fehlen nicht. Auf dem gesamten Album in einer Länge von 74 Minuten gibt und gilt es, die Musik der Band neu zu entdecken.

Als Grobschnitt am 1. April 2019 per Videobotschaft verkündeten, endlich wieder auf die deutschen Bühnen zurückzukehren, ging für die immer noch große Fangemeinde der Gruppe ein langersehnter Traum in Erfüllung. – Der Wunsch, noch einmal etwas zu machen, was es in der langen Bandgeschichte noch nie gegeben hat, war für die drei Musiker der eigentliche Antrieb für das Grobschnitt Akustik-Projekt. Die Grobschnitt-Songklassiker ungeschminkt mit neuen akustischen Arrangements und ohne großes Brimborium live zu interpretieren. Sänger „Willi Wildschwein” bezeichnete das Konzept seinerzeit in einem Interview als “eine lebensoptimierende Reise durch die Grobschnitt-Geschichte” und Leadgitarrist „Lupo“ fügte hinzu, „dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt ist, das letzte noch ungeschriebene Grobschnitt-Live-Kapitel endlich zu realisieren.“

Es ist erstaunlich, wie die ehemals für die große Bühne konzipierten Songs auch in diesem intimen Rahmen funktionieren. Die in der Zeit von Februar bis Mai 2021 im Studio eingespielte Kollektion klassischer Grobschnitt-Stücke fällt verblüffend und harmonisch zugleich aus. Und besonders rein musikalisch haben die drei Protagonisten ihren Song-Klassikern neues Leben im akustischen Gewand eingehaucht. Ein audiophiles Erlebnis, kristallklar im Klang und voller Authentizität und Inspiration.

Lupo: „Eigentlich hatten wir überhaupt nicht geplant, ein akustisches Studioalbum aufzunehmen. Vielmehr wollten wir in bester Grobschnitt-Tradition ein Akustik-Livealbum veröffentlichen. Aufgrund der Pandemie und der damit auf unbestimmte Zeit verordneten Konzertpause, haben wir uns dann aber für die Studiovariante entschieden“.

Das Album ist auch eine Reminiszenz an das 50jährige Bandjubiläum, das im Herbst 2021 im Rahmen einer imposanten Grobschnitt-Ausstellung im renommierten Osthaus Museum ihrer Heimatstadt Hagen gefeiert wurde und nicht nur die zahlreichen Grobschnitt-Anhänger begeisterte. Es ist aber auch eine Hommage an die treue Fangemeinde, die mittlerweile drei Generation umfasst und deren Motto „Kein Tag ohne Grobschnitt“ immer schon Kult war und ist.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1971 zählt Grobschnitt zu den einflussreichsten Gruppen der deutschen Kraut- und Progressive-Szene und arbeitete bereits in ihren Anfängen gemeinsam mit dem international renommierten Sound-Engineer und Produzenten Conny Plank. Das Phänomen Grobschnitt – mit ihrer unverkennbaren Präsenz auf Platte und live auf der Bühne – war dem Zeitgeist oftmals voraus und nie so richtig in Worte zu fassen. Immer nur den eigenen Weg gehen und mit ganz viel Humor und verrückten Ideen die Leute begeistern, beschreibt die Grobschnitt-Maxime wohl am besten.

Mit über 1300 gespielten (und nicht immer ganz legalen) Liveshows sowie 14 veröffentlichten Alben – die allesamt zwischen Wahnsinn, Improvisation und Experimentierfreude changieren, sind Grobschnitt vor allem in den 1970er und 1980er Jahren aktiv gewesen und wurden von den Fans geradezu euphorisch gefeiert. Das unverwechselbare Markenzeichen waren ihre bis zu vier Stunden dauernden Live-Konzerte mit einem Mix aus Musik, Theatereinlagen und einer mit visuellen Effekten gespickten Bühnenshow. 1978 wählten die Rockfans der WDR-Sendung “Rockpalast” Grobschnitt zur besten Live-Band des Jahres.

Nach ihrem Abschied von der Livebühne im Jahr 1989 blieb es lange Zeit relativ ruhig seitens der Band, doch das Fan-Interesse an der Musik von Grobschnitt zeigte stets ein konstant hohes Level. Bei den episodischen Konzerten der neu formierten Vater-Sohn-Formation von 2007-2012 konnte die verschworene Anhängerschaft nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder Grobschnitt-Live-Atmosphäre schnuppern und in Erinnerungen schwelgen.

Seit 2015 unterstreicht die Gruppe kontinuierlich ihren nach wie vor großen Stellenwert in der Musikszenerie mit zahlreichen Neuveröffentlichungen wie den großformatigen Box-Sets “79:10” (2015 / Platz 25 der deutschen Album-Charts) und „Solar Movie“ (2016) und der „Black & White“-Vinyl-Serie (2017) mit allen Alben von 1972-1989.

Dass die Band immer noch voller Ideen steckt und noch lange nicht ans Aufhören denkt, beweisen Lupo, Nuki und Willi jetzt mit ihrem neuen Akustikprojekt. Ganz egal, wie oft die alten und neuen Grobschnitt-Fans ihre Musik gehört haben – noch nie konnte man die Band so hören wie jetzt, Paukenschlag inklusive!

Das “Acoustic Album” von Grobschnitt erscheint pünktlich zum Tourstart der Band am Freitag, den 13. Mai 2022, auf Doppel-Vinyl, als CD sowie auch in digitaler Form und ist bereits jetzt vorbestellbar. Für die Grobschnitt-Enthusiasten und alle Progressive Rock-Neugierigen heißt es wieder einmal: HEUT’ IST EIN SCHÖNER TAG.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

  • 01 WONDERFUL MUSIC
  • 02 MORNING SONG
  • 03 DRUMMERS DREAM
  • 04 TRAUM UND WIRKLICHKEIT
  • 05 VATER SCHMIDT`S WANDERTAG
  • 06 ANYWHERE
  • 07 SNOWFLAKES
  • 08 MERRY GO ROUND
  • 09 SILENT MOVIE
  • 10 RAINTIME
  • 11 WIR WOLLEN LEBEN
  • 12 KÖNIGE DER WELT
  • 13 DER WEG NACH HAUS

Tourdaten:

  • 12.05.22 Osnabrück, Rosenhof
  • 14.05.22 Mainz, Frankfurter Hof
  • 20.05.22 Siegen, Kulturhaus LYZ
  • 21.05.22 Bad Breisig, Jahnhalle
  • 03.09.22 Warstein-Belecke, NEUE AULA
  • 10.09.22 Senden, Steverhalle
  • 05.11.22 Unna, Lindenbrauerei
  • 12.11.22 Gelsenkirchen, Multifunktionshaus Heilig Kreuz Kirche
  • 18.11.22 Gevelsberg, Aula Schulzentrum West
  • 19.11.22 Düsseldorf, Savoy Theater
  • 17.12.22 Hagen, Johanniskirche am Markt
  • 04.03.23 Darmstadt, Centralstation
  • 11.03.23 Bebra, Lokschuppen
  • 18.03.23 Wuppertal, Live-Club Barmen
Grobschnitt -
Grobschnitt –
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Brain (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 13:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.