Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Stylus Records / Ignition Records

Aktuelles zu: Kelly Jones

Kelly Jones von den Stereophonics: neues Video

Kelly Jones von den Stereophonics kündigte unlängst sein neues Solo-Album „Inevitable Incredible“ für den 03. Mai 2024 via Stylus Records / Ignition Records an. Mit „Inevitable Incredible“ erschien ebenfalls eine erste Single, zu der nun das offizielle Video veröffentlicht wurde:

Das neue Video ist ein Zeugnis von Kellys Kreativität und künstlerischen Entwicklung und zeigt ihn wie nie zuvor. Die Performance im Video spiegelt die Intimität und Verletzlichkeit der Musik wider und zeigt Kelly in intim wie nie. Die neue Ästhetik ist eine Erkundung seiner künstlerischen Vision, bei der Kelly in die Rolle des Regisseurs schlüpft und seine Vielseitigkeit weiter unterstreicht.

Kelly sagt: “Directing videos? I’ve been involved in videos and artwork since 1996. It’s all storytelling. I think I see music in colours. It’s just about figuring out how to match images with how the music talks to you. Always a battle with budgets! Always up against the clock!! It’s always great to collaborate with talented people”.

Der wunderbar zurückhaltende und gefühlvolle Song markiert eine mutige stilistische Veränderung für Kelly Jones, der seit langem als einer der produktivsten, erfolgreichsten und beliebtesten Sänger und Songwriter Großbritanniens gilt. Auf diesem Album zeigt Kelly eine Zartheit und Verletzlichkeit, die eine Breite und Tiefe seiner Stimme hervorhebt, die manchmal von den bekannten Rockhymnen der Stereophonics überschattet wird. Der Song zeigt einen Songwriter, der sich aus seiner Komfortzone herauswagt und eine Verletzlichkeit an den Tag legt, die man nicht oft mit einem großen Künstler verbindet, der ein Vierteljahrhundert lang eine so erfolgreiche und vielschichtige Karriere hat.

Für „Inevitable Incredible“ hat Kelly zwischen Oktober und Dezember 2022 zum ersten Mal hauptsächlich am Klavier geschrieben. Nach drei Monaten, in denen er seinem Klavier eindringliche Melodien abgerungen und emotionale, seelensuchende und stets brutal ehrliche Texte in sein Notizbuch geschrieben hatte, fand sich Kelly mit dem Material eines ganzen Albums wieder. Ein Material, das er nie erschaffen wollte, von dem er aber wusste, dass er es zu Ende bringen musste, und zwar schnell, um die rohe Essenz dessen einzufangen, was er geschaffen hatte. Er begab sich in die wunderschönen, abgeschiedenen Weiten des Ocean Sound Studios in Norwegen, das auf einer kleinen, abgelegenen Insel in der Nordsee liegt. Nur sein Studiotechniker und sein Backline-Techniker waren dabei. Die atemberaubende Stille der Umgebung und die Weite der Wildnis waren die Grundlage für eine sechstägige Aufnahmesession, die die emotionale Tiefe und die Seelensuche, die aus den nächtlichen Klaviersessions hervorging, perfekt einfing.

„Inevitable Incredible“ nimmt den Hörer mit auf eine fesselnde Reise, die einen intimen Einblick in einen Künstler gibt, der sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen will.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jones selbst sagt: „The remote surroundings of the island studio allowed the songs to come to life and breathe, no distractions, it was such a new experience. There were no expectations for how the songs should sound. Just let the emotion and vulnerability I put into writing those songs come to life. The weather could change in a minute and there was little to no contact with the outside world. All this influenced how the songs came to be. It was a truly cathartic experience. I feel like I left it all out there on these songs.“

In den letzten 25 Jahren war Jones‘ Band Stereophonics eine feste Größe im Radio und auf den Arenabühnen und schrieb Hymnen, die sich wie nur wenige andere in das Bewusstsein der Öffentlichkeit eingebrannt haben. Nach dem Chart-Hit „Oochya!“ von 2022 – dem achten britischen Nummer-eins-Album der Stereophonics – und der dazugehörigen ausverkauften Stadion- und Arena-Tournee, die zwei ausverkaufte Abende im 60.000 Zuschauer fassenden Principality Stadium in Cardiff beinhaltete, hat Jones mit dem jüngsten britischen Erfolg seines amerikanisch angehauchten Albums Far From Saints wieder einen Gang zurückgeschaltet.

Das Projekt, an dem Jones zusammen mit Dwight Baker und Patty Lynn von The Wind and The Wave mitwirkte, wurde im vergangenen Jahr von der Kritik und kommerziell sehr erfolgreich aufgenommen und erreichte die Top 5 der UK Official Albums Charts, während es gleichzeitig die UK Official Americana and Country Artists Albums Charts anführte. Mit „Inevitable Incredible“ zeigt Jones seine kontinuierliche Entwicklung als Künstler, der sein Songwriting-Talent auf eine Art und Weise anpassen und steuern kann, die sein Werk ergänzt und erweitert.

„Inevitable Incredible“ erscheint am 03. Mai via Stylus Records / Ignition Records als heavyweight Vinyl, CD und digital.

Inevitable Incredible
Inevitable Incredible
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Ignition Records Ltd. (Membran) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 um 00:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert