Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Reeperbahn Festival 2022

Helga! Festivalaward 2022 – Das sind die Gewinner*innen

Das sind die kreativsten, spannendsten und tollsten Festivals aus ganz Deutschland

Zwei zähe Corona-Jahre liegen hinter allen Festivals und denen, die Festivals so lieben. Umso magischer fühlte sich der Sommer 2022 an: Es ist der erste richtige Festivalsommer nach pandemiebedingter Zwangspause – nach dem Andersmachen und Durchhalten. Im Rahmen des Reeperbahn Festivals fand am Donnerstagabend, den 22. September 2022, die Verleihung des Helga! Festival Awards im Neo House im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld statt. Der Preis zeichnet die besten Festivals Deutschlands in jährlich wechselnden Kategorien aus und die diesjährigen Gewinner*innen des Helga! Festival Awards heißen:

  • Open Flair – Bestes Festival (Public Voting)
  • lunatic Festival – Feinstes Booking (Jury-Entscheid)
  • Futur 2 Festival – Grünste Wiese (Jury-Entscheid)
  • Orange Blossom Special – Wohligstes Gewerkel (Jury-Entscheid)
  • SNNTG Festival – Gemischteste Tüte (Jury-Entscheid)
  • Skandaløs Festival – Schönstes Miteinander (Jury-Entscheid)

Wie für den Helga! Festival Award üblich entschieden über 8.000 Festival-Fans über das Gewinner-Festival in der Kategorie Bestes Festival. Anders war nur der Abstimmungsprozess: Um allen Festivals – sowohl den Großen als auch den Kleinen – eine faire Chance zu geben, galt jede Stimme jeweils im Verhältnis zur Festivalgröße und der Anzahl aller abgegebenen Stimmen. Die Preisträger*innen der weiteren Kategorien kürte eine 30-köpfige Fachjury, die aus Festival-Insider*innen, Branchen-Profis, Verbandsmitgliedern und Künstler*innen bestand. Zur Orientierung bewertete die Jury in diesem Jahr unter anderem folgende Kriterien: Kreativität in der Programmauswahl, Arbeitsbedingungen, Nachhaltigkeit der Konzepte, Einbindung der lokalen Anwohner*innen sowie nach Maßnahmen für Diversität und Inklusion.

Evelyn Sieber, Head of Sales & Partnerships beim Reeperbahn Festival: „Die Wichtigkeit gerade dem Festival-Zweig der Musikindustrie mit dem Helga! Festival Award eine besondere Ehrung zuteilwerden zu lassen, ist zum aktuellen Zeitpunkt mehr als offensichtlich. Es ist uns eine besondere Freude, diese miteinander auf dem Reeperbahn Festival erleben zu können.”

Deidre Weiss-Laughton von Eskapaden Booking und Laudatorin beim diesjährigen Helga! Festival Award: „Ich möchte mich herzlich bei allen Festivals bedanken – für den Mut und das Durchhalten habe ich größten Respekt. Das letzte Jahr war für Festivals besonders hart; bei vielen ist das Personal weggebrochen, andere haben mit finanziellen Problemen zu kämpfen und von der Perspektivlosigkeit, die die letzten beiden Jahre herrschte, möchte ich gar nicht anfangen zu reden. Daher gehören heute alle Festivals gefeiert.”

Die Preisverleihung moderierten in diesem Jahr Johannes Jacobi von Höme – Für Festivals und Musikerin Leona Lenßen. Neben der LiveKomm ist Höme ein wertvoller Partner des Helga! Festival Awards.

Nominierte und Gewinner*innen des diesjährigen Helga! Festival Awards:

In der Kategorie „Bestes Festival” entscheiden Deutschlands Festival-Fans über den Award der Awards. Im Public Voting schafften es das Open Flair, das Fluid Festival, das Summer Breeze, das Deichbrand und das Orange Blossom Special unter die Top 5. In der zweiten Abstimmungsrunde wählten die Festival-Fans in diesem Jahr das Open Flair zum Besten Festival 2022.

Die Nominierten in der Kategorie „Feinstes Booking” waren: das c/o pop Festival, das lunatic Festival und das Modular Festival. Den Preis ergattern konnte das lunatic Festival. Damit würdigt die Jury nicht nur das detailverliebte und vielfältige Booking, nach Meinung der Jury sollte die Mühe des lunatic Festivals beim Thema Awareness im Künstler*innenbereich ebenfalls hervorgehoben werden.

Die „Grünste Wiese” hinterließen in diesem Jahr das Futur 2 Festival, das Orange Blossom Special und das Skandaløs Festival. Nach Meinung der Jury erhielt das Futur 2 Festival als Paradebeispiel für Nachhaltigkeit den Preis. Mit ihrer Vision, die Zukunft zu verändern und ihren zahlreichen klimafreundlichen Maßnahmen, sind sie wichtiger Vorreiter für die Festivallandschaft in Deutschland.

In der Kategorie „Wohligstes Gewerkel” bewertete die Jury die Teamarbeit hinter den Festivals. Über eine Nominierung freuten sich das Skandaløs Festival, das Orange Blossom Special und das Immergut Festival. Überzeugen konnte das Orange Blossom Special mit ihrem Konzept, das von Übernachtungsmöglichkeiten, über fairen Schichten und Bezahlung bis hin zur Kinderbetreuung den Mitarbeitenden vieles bot.

Zu den Nominierten in der Kategorie „Gemischteste Tüte” zählten das Fuchsbau Festival, das SNNTG Festival und das Glacis Open Air. Den Preis durfte das SNNTG Festival entgegennehmen. Mit ihrem ganzheitlichen Konzept gegen Diskriminierung und Gewalt, dafür mit Beratungs- und Betreuungsstellen auf dem Festivalgelände kürte die Jury die Bemühungen des SNNTG Festivals ein Festival für alle zu schaffen.

Mit der Kategorie „Schönstes Miteinander” bewertete die Jury Konzepte für die gelungene Einbindung zwischen Veranstaltungsort und den Menschen aus der Region. Positiv hervorheben konnten sich insgesamt vier Festivals: das Cheesecake Festival, das Skandaløs Festival, das WATT EN SCHLICK FEST und 48h Wilhelmsburg. Über den Preis freute sich das Skandaløs Festival. Nach Meinung der Jury war der lokale Bezug des Festivals mit der Umgebung deutlich erkennbar. Neben lokalen Anbieter*innen, wie der Bäckerei oder Metzgerei, waren Exkursionen ins benachbarte Naturkundemuseum oder Kräuterwanderungen in den angrenzenden Wäldern und Feldern Teil des Programms.

Über den Helga! Festival Award

Der unabhängige Helga! Festival Award wird seit 2013 verliehen und zeichnet die besten Festivals Deutschlands in jährlich wechselnden Kategorien aus. Der Helga! Festival Award ist der erste und einzige Award für Musikfestivals in Deutschland und wird vom Reeperbahn Festival in Kooperation mit der LiveKomm und Höme – Für Festivals präsentiert.

Reeperbahn Festival 2022 -
Reeperbahn Festival 2022 –
  • Primus, Eileen (Autor)

Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 um 06:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.