Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Karsten Dusse "Achtsam morden im Hier und Jetzt"

Von Bhagwan, Tantra und Achtsamkeit im Hier und Jetzt

Seit 2019 ist Karsten Dusse der Mann der Stunde, was ein innovatives neues Krimiformat angeht. Als ich damals seinen ersten Roman “Achtsam morden” las, kam ich aus dem Staunen und Lachen nicht mehr raus. Noch nie haben die Erlebnisse eines Serienkillers soviel Spaß gemacht.

Dusse ist von Beruf Rechtsanwalt und hat sich damit vermutlich ein Wissen erarbeitet, das er gut in seinen teils sehr ironisch und sarkastisch geratenen Romanen verarbeiten kann. In der Öffentlichkeit war er vor allem als Fernsehautor und Hörspielsprecher bekannt, bevor seine Romane die Bestsellerlisten stürmten.

Zum Inhalt: Der Protagonist Björn Diemel ist Anwalt und wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeitsseminar zu besuchen. Sein wichtigster Mandat ist ein mafiöser Großkrimineller – und die neu erlernten Sinnregeln helfen Diemel ganz gut dabei, den großkotzigen Mandanten loszuwerden und dessen Geschäfte zu übernehmen.

Es sind keine verkopften und verschachtelten Geschichten, die Karsten Dusse schreibt. Die Handlung kann man stets in wenigen Sätzen auf den Punkt bringen. Doch sein Erzählstil, der innere Monolog der Hauptperson und dessen Art, anhand esoterischer Sinnsprüche stets eine Antwort auf die dringenden Fragen der Gegenwart zu finden, machen die Bücher zum kurzweiligen Lesevergnügen.

Nachdem im zweiten Band das viel beschworene “innere Kind” eine wichtige Rolle spielte und im dritten Band der Jakobsweg, führt Krimi Nummer 4 erstmals aus Europa heraus in die Welt von Bhagwan. Dazu nutzt Karsten Dusse zwei Erzählebenen: Björn Diemel liest ein Tagebuch des bereits aus den Vorgängerromanen bekannten Therapeuten Joschka Breitner, der in den frühen 80ern ein Anhänger Bhagwans war und der dessen Lehren zunächst in Indien, später in den USA folgte. Dabei erfährt er Dinge, die Auswirkungen auf die Gegenwart haben und dort zu einem neuen Kriminalfall führen.

Ich muss sagen, dass mir das vierte Buch von der Handlung her nicht ganz so gut gefallen hat wie die ersten drei, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Vermutlich liegt es daran, dass die Story um Diemel und seine dubiosen Geschäfte diesmal nicht weiter von der Stelle kommt. Stattdessen aber gibt es den gewohnten Rundumschlag zwischen Lebensratgeber und Kriminalroman, wobei man viel über die buddhistische Philosophie und über Tantra erfährt – sexuelle Ausschweifungen inklusive.

Am besten liest man die Reihe von Band 1 an und wird schnell zum Fan. Inzwischen gibt es auch Hörbücher, die der Autor selbst einliest, und sogar ein “Übungsbuch nach der Joschka-Breitner-Methode”, mit dem man seine eigene Achtsamkeit auf humorvolle Weise verfeinern kann. Wer Krimis liebt, bei denen zwischendurch auch herzhaft gelacht werden darf, liegt hier goldrichtig!

Karsten Dusse - Achtsam morden im Hier und Jetzt

Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 um 08:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.