Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Leon und Jelena: “Der große Ausflug” – Wie übt man Demokratie?

Rüdiger Hansen und Raingard Knauer  -  Leon und Jelena: Der große Ausflug  -  VÖ: 15.02.2021

Demokratie ist in unserer Gesellschaft selbstverständlich – aber damit sie funktioniert, muss sie eingeübt werden, und das am besten von klein auf. Die Bertelsmann Stiftung will genau das mit ihrem Projekt „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie“ fördern. Speziell für den frühkindlichen Bereich hat sie das Konzept „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“ entwickelt, in dessen Rahmen MultiplikatorInnen ausgebildet werden, die dann vor Ort die pädagogischen Fachkräfte schulen. Zum Konzept gehört natürlich die passende Literatur – und zwar nicht nur für die Fachkräfte, sondern auch für die Kinder. In der Reihe „Leon und Jelena“ sind bisher bereits 13 Geschichten vom Mitbestimmen und Mitmachen im Kindergarten als Bilderbücher erschienen, ganz aktuell nun „Der große Ausflug“.

Die Autoren Rüdiger Hansen und Raingard Knauer sind als ExpertInnen auch in der Ausbildung tätig. Die Themen der Bücher bauen also auf den vermittelten Kompetenzen auf und sind Beispiele für erfolgreiche Partizipationsprojekte im Kindergarten. In „Der große Ausflug“ geht es darum, dass die blaue Gruppe entscheiden soll, wohin der gemeinsame Ausflug geht. Drei Ziele stehen zur Auswahl und jedes Kind soll mit abstimmen können. Aber was ist mir den drei Kindern, die gerade krank sind? Auch diese werden mit einbezogen, bekommen die Prospekte zu den Ausflugszielen per Mail geschickt oder sogar vorbeigebracht, und dürfen natürlich auch abstimmen. Schließlich erlebt die ganz Gruppe einen spannenden Tag in einer Fledermaus-Höhle.

Kindgerecht und unterhaltsam werden hier wichtige Prinzipien der Demokratie erläutert: Jeder hat eine Stimme, auch wenn er vielleicht gerade krank ist. Um aber etwas entscheiden zu können, braucht man möglichst genaue Informationen darüber. Und schließlich wird eine demokratisch getroffene Entscheidung dann von allen mitgetragen. Passend illustriert wurde die Geschichte von Matthias Berghahn, der mit kleinen Details zusätzlich zum Bild einer demokratischen und vielfältigen Kita beiträgt. Da hängen etwa im Hintergrund „Unsere Rechte“ auf einem Plakat und es sind die unterschiedlichsten Hautfarben zu sehen.

Partizipation ist ein Thema, an dem heutzutage keine Bildungseinrichtung mehr vorbeikommt. Mit „Der große Ausflug“ und den anderen Büchern der Reihe können die Themen Mitbestimmen und Mithandeln im Alltag ganz einfach vermittelt und eigene Partizipationsprojekte unterstützt werden. So lernen Kinder schon heute, wie man Toleranz und Demokratie lebt.