Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

James Morrison "Greatest Hits"

Unsere Wertung: 7 von 9 Punkten.

Neue Versionen von dreizehn klassischen Songs

Im Rahmen der Bearbeitung seiner “Greatest Hits“ kehrte der britische Popstar James Morrison mit seinem langjährigen Produzenten Mark Taylor ins Studio zurück, um mit seiner regulären Live-Band neue Versionen von dreizehn seiner klassischen Songs aufzunehmen. Hinzu kommen zwei brandneue Titel.

James greift auf fünfzehn Jahre Erfahrung zurück, um den Liedern neues Leben einzuhauchen. Seine Stimme ist nicht nur reifer geworden mit einem tieferen, gefühlvollen Timbre, seine Live-Auftritte haben weitere Schichten enthüllt, die in vielen Fällen andere Elemente als die Originalaufnahmen betonen. Der letzte große Auftritt in Deutschland war Ende 2021 bei der Sat1-Show “The Voice of Germany”.

Morrison begann als Straßenmusiker und veröffentlichte sein Debüt im Jahr 2006. Schon die erste Single “You Give Me Something” knackte die Top 5 in Großbritannien und den Niederlanden.

Die Neuaufnahmen kommen im smarten Popsound mit viel Soul und R’n’B. Stark erklingen vor allem rhythmische Titel wie “Wonderful World” und “Please Don’t Stop The Rain”. Eine Pianoballade wie “You Make Me Real” weiß zu betören. Überhaupt ist der Grundton der Compilation sehr sanft und melancholisch gehalten.

James Morrison kommentiert: “Es ist fünfzehn Jahre her, dass ich angefangen habe, Musik zu veröffentlichen, und viele meiner Songs haben im Laufe der Zeit ein neues Eigenleben entwickelt: es entstanden neue Emotionen, neue Bedeutungen und neue Gefühle, sowohl durch die Art, wie ich sie vortrage, als auch durch die Art, wie meine Band sie spielt. Ich bin auch ein besserer Sänger geworden und präsentiere die Songs jetzt auf andere Weise. All das wollte ich auf diesem Greatest Hits Album mit überarbeiteten Versionen wiedergeben. Ich liebe alle Originalaufnahmen. Sie haben mich dorthin gebracht, wo ich heute bin, aber ich sehe diese neuen Versionen als ihre älteren Geschwister, und ich liebe sie auch sehr. Ich bin sehr zufrieden damit, was wir hier erreicht haben.”

Der Opener “Who’s Gonna Love Me Now” (ein neuer Titel) überrascht mit einer Fanfare zum Einstieg. Das macht Laune, bevor es ruhiger wird. Der zweite aktuelle Song “Don’t Mess With Love” kommt als soulige Popnummer mit Drive.

Wer durch den genannten TV-Auftritt auf den Geschmack kam, kann sich hier schnell einen Überblick zu Morrisons Stil und seiner Musik verschaffen. Doch auch seine Fangemeinde wird ob der beiden neuen Songs und der umarrangierten Neuaufnahmen begeistert sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

James Morrison - Greatest Hits
James Morrison – Greatest Hits
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Believe Digital Gmbh (Soulfood) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 8.11.2022 um 11:28 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.