Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

The Temptations "Temptations 60"

Unsere Wertung: 7 von 9 Punkten.

Eine gute Gelegenheit, die Ikonen des Soul und R&B wieder zu entdecken

The Temptations sind seit den 60ern Ikonen des Soul und R&B, und Hits wie „My Girl“ oder „Papa Was A Rolling Stone“ hat wohl jeder meiner Generation noch im Ohr. Dass sie heute allerdings noch aktiv sind und zu ihrem erweiterten 60jährigen Jubiläum sogar ein neues Album aufgenommen haben, hat mich zugegebenermaßen zunächst etwas überrascht. Doch „Temptations 60“ beweist, dass die Band sich ihren unverwechselbaren, von Harmoniegesang geprägten Sound bewahrt und sich gleichzeitig durchaus sehr modern weiterentwickelt hat.

Das zeigt sich schon direkt im Opener „Let It Reign“, bei dem die fünf Sänger sich K. Sparks als Songwriter und für die Rap-Parts ins Studio geholt haben. Ebenfalls mit sehr modernem R&B-Sound kommen die Up-Tempo Stücke „Elevator Eyes“ oder „How Do You Spell Love“ daher oder auch die Ballade „Calling Out Your Name“. „My Whole World Stopped Without You“ oder „I Want It Right Now“ haben dagegen einen gewissen zeitlosen Charme und betonen besonders die Stärke der Band – die gesanglichen Fähigkeiten, die jedes Mitglied sowohl solistisch als auch im Background stimmig einsetzen kann. Nicht umsonst wurden The Temptations auch in die Vocal Group Hall of Fame aufgenommen!

Aber es stimmt nicht nur die musikalische Verpackung, sondern auch der Inhalt – neben dem universellen Thema Liebe geht es durchaus auch um ganz aktuelles Zeitgeschehen wie in „Time For The People“, oder es wird passend zum Jubiläum die ganze Bandgeschichte im Song „When We Were Kings“ verarbeitet. Ein weiteres Highlight ist definitv „Is It Gonna Be Yes Or No“, das die Band im Duett mit Smokey Robinson präsentiert und das nicht nur mit einem tollen A-capella-Intro, sondern auch mit einem zeitlosen Groove überzeugt.

Der letzte Titel des Albums, „Come On“ ist eigentlich schon vor der Temptations-Ära entstanden und wurde von Gründungsmitglied und Produzent Otis Williams bereits 1959 aufgenommen. Ergänzt durch einen Monolog zur Entwicklung der Band, unterlegt mit Hits aus ihrer Karriere, wird der Song nun zum Jubiläums-Hit.

Im Booklet kommen sowohl der Motown-Gründer Berry Gordon als auch Otis Williams ausführlich zu Wort und teilen ihre Erinnerungen an über 60 Jahre The Temptations mit uns. Ein wenig schade, dass dann nicht noch ein paar Seiten mehr für die Songtexte drin waren. Insgesamt ist „Temptations 60“ aber ein äußerst gelungenes Album – und für alle, die wie ich diese großartige Band in den letzten Jahrzehnten vielleicht aus den Augen verloren haben, eine gute Gelegenheit, sie wiederzuentdecken!

Sale
The Temptations - Temptations 60
The Temptations – Temptations 60
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Universal (Universal Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.