Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu
Urheber/Fotograf: Sony Music

Aktuelles zu: Paloma Faith

Paloma Faith: epische Power-Hymne aus ihrem sechsten Studioalbum

Paloma Faith, Pop-Visionärin und britischer Superstar, hat ihre zweite Single „Bad Woman“ aus ihrem mit Spannung erwarteten sechsten Studioalbum „The Glorification of Sadness“ über RCA Records veröffentlicht.

In ihrem neuesten Werk bricht Paloma mit einer beeindruckenden cineastischen Darstellung des Selbstbewusstseins in eine neue Ära auf. „Bad Woman“ ist eine epische Power-Hymne, die auf ihren dynamischen Vorgänger „How You Leave A Man“ folgt und die Message des Female Empowerments in den Vordergrund stellt. Der Track begleitet die mit dem Brit Award ausgezeichnete Sängerin auf eine mutige Reise in die neu gefundene Unabhängigkeit, die vor weiblicher Energie nur so strotzt.

Über den Song sagt Paloma: „This song, ‚Bad Woman,‘ stands out as a personal favourite from the album. It delves into the myriad societal challenges women confront, illustrating the exhausting struggle to meet expectations. The pressure to conform or risk being labelled ‚incompetent‘ or a ‚Bad Woman‘ can be overwhelming. My hope is that women embrace their authenticity, feel comfortable in their own skin, and understand that imperfection is a part of being human. Let’s free ourselves from the societal pressures that label us and encourage each other to stay true to our authentic selves.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dies ist die erste neue Musik von Paloma seit der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums „Infinite Things“ im November 2020 und das erste Mal in ihrer Karriere, dass sie als Executive Producerin tätig war. Das Album wurde von dem in Schweden geborenen, aber in LA lebenden Martin Wave produziert, der sich in der Film-Szene in Hollywood bereits einen Namen gemacht hat. Nachdem sie gemeinsam an einem Track für das neue Album gearbeitet haben und ihr Martins cineastischer Produktionsstil gefall, wurde er schnell zu einem Eckpfeiler des Albums. Mit dabei sind auch noch Chase & Status, Kojey Radical, Maverick Sabre, Lapsley, MJ Cole, Fred Cox, Amy Wadge, Liam Bailey und Jaycen Joshua. „The Glorification of Sadness“ kann bei allen physischen und digitalen Einzelhändlern vorbestellt werden und wird am 16. Februar über RCA Records veröffentlicht.

Paloma über das Album: “‘The Glorification of Sadness’ is more than an album about relationships. The celebration of finding your way back after leaving a long term relationship, being empowered even in your failures and taking responsibility for your own happiness. It is her most personal album to date, drawing on her own experiences with Paloma acting as the anchor to direct a deeply personal narrative and album.”

Paloma Faith ist unermüdlich: in den letzten Jahren veröffentlichte sie fünf Alben, hat eine florierende Schauspielkarriere, darunter auch eine Rolle als Bet Sykes in der Batman Prequel-Serie Pennyworth, und spielte als Florence De Regnier in Lionsgates Dangerous Liaisons mit; sie ist Botschafterin für Greenpeace und Oxfam und gründete kürzlich ihre eigene Interior-Marke namens Paloma Home.

Dies ist eine neue Paloma Faith, die wieder die Kontrolle hat, aufgeladen und gestärkt ist.

Paloma Faith -
Paloma Faith –
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Rca International (Sony Music) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 23.02.2024 um 00:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Bezahlte ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert