Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Ben Nevis "Die drei ??? und der Geisterbunker"

Unsere Wertung: 7 von 9 Punkten.

Ein Abenteuer zwischen Spuk und Kunstraub

Die drei ??? sind Kult. Auch mit Folge 214 ihrer Abenteuer sind sie nicht aus der Popkultur wegzudenken. Ich lege das Hörspiel ein und schon bei den ersten Klängen kann ich eintauchen in eine Zeit von Einschlafritualen, Jugendzeltlagern und der Trägheit sonntäglicher Nachmittage. Wichtigstes Phänomen bis heute: Seit Folge 1 im Jahr 1979 haben Jens Wawrczeck (Peter Shaw), Oliver Rohrbeck (Justus Jonas) und Andreas Fröhlich (Bob Andrews) die Sprechrollen der drei Protagonisten. Dabei sind die Charaktere in der Story kaum gealtert und man wundert sich, wie die älteren Herrschaften das stimmlich hinbekommen. Aber es funktioniert auch ohne technische Spielereien. Wer einmal ein Livehörspiel der drei ??? erlebt hat, wird das bestätigen können.

Zur Story will ich nicht zuviel verraten: Die drei ??? werden zu einem verlassenen Bunker an der Steilküste von Rocky Beach geschickt. Dort soll es spuken – und tatsächlich hören sie geisterhafte Stimmen. Beim Erkunden des Bunkers werden sie plötzlich eingesperrt. Können Justus, Peter und Bob sich aus dem Geisterbunker befreien? Ein nervenaufreibendes Abenteuer beginnt.

Großes Plus sind der Spannungsaufbau und die dialoglastige Erzählweise. Hinzu kommen weitere hervorragende Sprecher wie Axel Milberg als Erzähler und Caroline Peters als Kommissarin Lisa Merryweather. Wenn man sich verträumt zurücklehnt, kommt aufgrund der vertrauten Stimmen durchaus ein Feeling zwischen “Tatort” und “Mord mit Aussicht” auf, aber natürlich bleibt die Hörspielgeschichte kindgerecht unblutig und ohne Tote.

Die Geschichte um den Geisterbunker ist ein weiteres spannendes Abenteuer. Gewiefte Hörer kommen dem Geheimnis vermutlich schon früh auf die Schliche, aber was soll’s. Hauptsache, die drei Detektive bieten uns ein kurzweiliges Vergnügen. Und das tun sie!

Ben Nevis - Die drei ??? und der Geisterbunker

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 08:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.