Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Motörhead "No Sleep ‘Til Hammersmith"

Unsere Wertung: 8 von 9 Punkten.

Motörhead: „No Sleep ‘Til Hammersmith“ als Deluxe Edition zum 40jährigen

“No Sleep ‘Til Hammersmith” war das erste Livealbum von Motörhead und wurde vor fast genau 40 Jahren veröffentlicht, am 27. Juni 1981. Keine Frage, dass dieses kultige Album einen ReRelease zum Jubiläum braucht – und BMG haben sich da nicht lumpen lassen. In einem schön aufgemachten Hardcover-Digipack gibt es neben dem originalen Album, das Aufnahmen von den Konzerten in Leeds und Newcastle enthielt,  noch Bonustracks vom Soundcheck in Newcastle und auf der zweiten CD das Newcastle-Konzert in voller Länge. Ein feiner Zug, wo Fans doch immer gern bemängeln, dass zusammen geschnittene Konzerte nicht das wirkliche Livefeeling vermitteln.

Die Setlist stammt von der “Short, Sharp, Pain in the Neck”-Tour 1981 und der Albumtitel bedeutet keineswegs, dass der Tourabschluss im berühmten Hammersmith Odeon stattfand. Dort wurde nämlich bei der Tour gar nicht aufgespielt. Das Album bekam seinen Namen von der Aufschrift von einem der Trucks, hinweisend auf 32 Gigs, die Motörhead gespielt haben, mit nur zwei OFF Tagen zwischendurch.

“No Sleep ‘Til Hammersmith” gilt bis heute als bestes Livealbum der Band. Es erschien, nachdem die Kulttruppe um Lemmy Kilmister vier Alben auf dem Markt hatte und seit fünf Jahren quasi in Dauerschleife on Tour war. Was für eine Strahlkraft und Energie in jedem Song! Zurecht besiegelte es kurz nach “Ace Of Spades” Motörheads erste Nummer 1 im United Kingdom.

Schon damals waren Motörhead eine extreme Band, ein entflammbarer Mix einer fortwährenden Feier – auf einem Pulverfass sitzend, das seine eigene Dynamik hatte. Das Tracklisting beinhaltet drei Songs von “Ace Of Spades”, fünf von “Overkill”, den Titeltrack von “Bomber” und zwei vom Debüt “Motörhead”. Vier Alben und das Maß aller Dinge im Rock’n’Roll 1981.

Mir liegt die 2CD-Version vor, die schon ordentlich Eindruck schindet, aber ich sagte ja bereits: BMG (die inzwischen zu Warner Music gehören) haben sich nicht lumpen lassen: Um das 40jährige Jubiläum dieses Nummer 1 Albums gebührend zu feiern, wird es herrschaftlich in neuen Deluxe Editionen präsentiert. Es gibt Hardcover Book Packs mit 2 CDs und 3-fach Vinyl; mit einem Remaster des Original Albums, das schon seinerzeit das Venue aus den Angeln gerissen hat.  Dazu gibt es Bonus Tracks und das bis heute unveröffentlichte, komplette Konzert aus der Newcastle City Hall – aufgenommen am 30. März 1981. Und natürlich die Geschichte des Albums mit vielen unbekannten Fotos. Das Ganze wird als 4-fach CD Box veröffentlicht, erstmalig mit allen 3 Konzerten, die für das Album aufgenommen wurden. Seid also gerüstet, den Rest eurer Trommelfelle fröhlich zerschmettern zu lassen!

Inhalt des “No Sleep ‘Til Hammersmith” CD Box Set:

  • Das “No Sleep ‘Til Hammersmith” Album, remastered von den Original Master Tapes.
  • Extra Bonus Tracks und neu ausgegrabene, bis jetzt unveröffentlichte Soundcheck Aufnahmen
  • Die drei kompletten Aufnahmen, die für „No Sleep“ verwendet wurde und bis dato noch nie komplett veröffentlicht
  • Die Geschichte zu „No Sleep ‘Til Hammersmith“. Bisher unveröffentlicht mit neuen Interviews von den Leuten, die zur selben Zeit on Tour waren
  • Unveröffentlichte Fotos und seltene Memorabilia
  • Doppelseitiges A3 Poster von 1981
  • Reproduktion des USA ’81 Tour Passes
  • Motörhead ‘England’ Plectrum.
  • 1981 European Tour Abzeichen
  • Reproduktion des Newcastle City Hall Ticket
  • Port Vale Gig Flyer Postkarte
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sale
Motörhead - No Sleep ‘Til Hammersmith
Motörhead – No Sleep ‘Til Hammersmith
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Bmg/Sanctuary (Warner) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 7.08.2022 um 18:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API