Das Chaos und die Ordnung_ Orsons, Die - CMS Source
CDs

Die Orsons verbinden “Das Chaos und die Ordnung”

Die Orsons, das sind vier junge Männer, Rapper, Sänger, Produzenten aus dem Raum Stuttgart, die sich selbst folgendermaßen beschreiben: Maeckes, der nachdenkliche Poet, Tua, ehemaliger Straßen-Rapper, der inzwischen als Produktions-Genie geachtet wird, Plan B, der [weiter lesen]

Cover Herman Van Veen
CDs

Herman Van Veen “Für einen Kuss von dir”

Herman Van Veen ist Holländer. Es gibt bessere Voraussetzungen für eine erfolgreiche Musikerkarriere in Deutschland. Doch der 67-Jährige ist viel mehr als das. Er ist Komponist, Sänger, Schriftsteller, vierfacher Vater, zweifacher Großvater, Zauberer und Clown, [weiter lesen]

Wise_Guys_instrumental
CDs

A-cappella-Hits instrumentiert – die Wise Guys vervollständigen ihr Projekt “Zwei Welten”

Normalerweise verzichten A-cappella-Gruppen auf instrumentale Begleitung und ersetzen diese durch Gesang. Die bekannte Kölner Formation Wise Guys wählte für ihr Projekt “Zwei Welten” ausnahmsweise mal den umgekehrten Weg. Die fünf Jungs haben ihre bereits im [weiter lesen]

Max_Herre_Hallo Welt
CDs

Max Herre grüßt uns – “Hallo Welt!”

Fünf Jahre nach dem letzten Freundeskreis-Album veröffentlichte Max Herre 2004 sein Solo-Debüt, das gleich wie eine Bombe einschlug. Manchmal braucht es etwas Zeit, bis die Musikwelt merkt, was sie so schmerzlich vermisst hat. Herre war [weiter lesen]

Owl_City_Midsummer_Station_Albumcover
CDs

Owl City präsentiert “The Midsummer Station”

Adam Young war für mich immer Sinnbild für den schüchternen Musiker, der von zuhause aus agiert und als klassisches Ein-Mann-Projekt lockerleichte, oft süßliche Synthiepop-Melodien mit hier und da einem eingestreuten Gitarrenriff zu Papier bringt und [weiter lesen]

Triggerfinger All This Dancin' Around CD Cover
CDs

Triggerfinger – All This Dancin’ Around

Das Album “All This Dancin‘ Around” wurde bereits 2010 im Benelux-Raum veröffentlicht und Kollege Jonas Bielenberg verfasste Anfang 2011 eine MHQ-Review mit folgendem Fazit: “Dieses Album ist es auf jeden Fall wert, sich ihm zu [weiter lesen]