Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar

„Bauer trifft Bloggerin“ – ein Mutmachbuch für das Ehrenamt

  -  Bauer trifft Bloggerin: Ehrensache Ehrenamt: Was Gerd Sonnleitner und Julia Nissen umtreibt  -  VÖ: 18.05.2020

Für das Buch „Bauer trifft Bloggerin“ haben die Autoren zwei sehr unterschiedliche Persönlichkeiten zusammengebracht – den langjährigen Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes Gerd Sonnleitner aus Bayern und die junge Landfrau und Bloggerin Julia Nissen aus Schleswig-Holstein. Beide vereint aber ihr leidenschaftliches ehrenamtliches Engagement für die Landwirtschaft, um das es in diesem Buch auch hauptsächlich geht.

In den ersten Kapiteln werden Sonnleitner und Nissen mit ihren unterschiedlichen Lebensläufen vorgestellt und die jeweils persönliche Motivation beleuchtet, sich ehrenamtlich zu engagieren.  Im Folgenden erzählen die beiden von prägenden Vorbildern, der tragenden Bedeutung der eigenen Familie, persönlichen Erfolgen, aber auch Herausforderungen und Niederlagen. Teilweise geschieht dies zusammenfassend durch die Autoren, aber auch vielfach in Interviewform.  Aufgelockert wird das Ganze durch zahlreiche Fotografien und durch einzelne, hervorgehobene Zitate. Teilweise gerät das Buch dadurch meiner Meinung nach ein bisschen zu sehr zum Bildband. Auch die persönlichen Gespräche und Diskussionen von Sonnleitner und Nissen nehmen nicht so viel Raum ein, wie der Titel vermuten lässt.

Die Autoren vermitteln aber erfolgreich die Begeisterung dieser beiden unterschiedlichen Menschen für das Ehrenamt, zeigen auf, welch unterschiedliche Facetten ehrenamtliches Engagement haben kann und wie es auch immer ein persönlicher und gesellschaftlicher Gewinn ist. Sie wollen mit diesem Buch ihren Lesern Mut machen und die Lust wecken, sich selbst zu engagieren. Ein wahrhaft wichtiges Anliegen, denn unsere Gesellschaft ist auf das Ehrenamt angewiesen  – in dieser aktuell von der Corona-Krise geprägten Zeit mehr denn je, auch wenn das bei der Entstehung diese Buches noch keiner ahnen konnte.