CDs

Harry Styles – auf ganzer Linie gut

One Direction sind Geschichte, doch es gibt ja die Solokarrieren ehemaliger Bandmitglieder und wundervolle Ausnahmesongs wie “Sign Of The Times”. Mit diesem Hit hatte Harry Styles sich vor zwei Jahren frei geschwommen. Der Rolling Stone [weiter lesen]

CDs

LOTTE: Das Glück liegt im Herzen

Für LOTTE vergingen die letzten beiden Jahre buchstäblich wie im Steilflug. Nach dem Top 20 Chart Entry ihres Debütalbums „Querfeldein“ im Herbst 2017 war die Ravensburgerin fast permanent unterwegs. Bei all dem Trubel eigentlich ein [weiter lesen]

CDs

Enno Bunger: Das Leben ist kein Ponyhof

Enno Bungers viertes Album “Was berührt, das bleibt” ist zu einem berührenden Konzeptalbum geworden, das ein schwieriges – vielleicht sogar das schwerste Thema – von unterschiedlichen Seiten beleuchtet: Es geht um persönliche Erfahrungen mit dem [weiter lesen]

Aktuelles

Videopremiere: “Elefanten” von Johannes Falk

Ein zu unorthodoxer Siegesjubel, ein Foto mit dem falschen Präsidenten,  ein Fehler im Photoshop beim letzten Selfie und schon sind sie wieder unterwegs … die Mückofanten!! Mückofanten = Leute, die aus jeder Mücke einen Elefanten [weiter lesen]

CDs

Paul Simon: “Graceland” – das Remix Album

Berühmtheit erlangte Paul Simon durch seine Zusammenarbeit mit Art Garfunkel und Folk-Evergreens wie „Bridge Over Troubled Water“, „The Sounds Of Silence“ oder „America“. Seine spätere, bis heute andauernde Solokarriere bot musikalisch mehr Abwechslung und farbenfrohe [weiter lesen]