Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Nathan Trent

Nathan Trent: Der neueste Vorbote aus dem kommendem Debüt

Nathan Trent veröffentlichte letzte Woche eine weitere Single aus seinem kommenden Album „The Stages of Change“. In seiner neuen Single „Faith“ behandelt Nathan auf sehr offene Art und Weise seine Erfahrungen in der Musikindustrie. Nathan schrieb den Song zu einer Zeit, als er sich nicht sicher war, wohin seine musikalische Reise gehen würde. Er spricht von Aufs und Abs und davon, dass er glaubt, dass sein Durchhaltevermögen das ist, was ihm eines Tages den Erfolg bringen wird, den er für sich sieht.

Der Song behandelt das Thema Mental Health, Leistungsdruck und die Erlebnisse, die die Musikbranche mit sich bringt. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der Hoffnung und die Zuversicht, die man nie verlieren soll. Man solle sich nicht von Zahlen und Statistiken beeinflussen lassen, sondern einfach seinen Weg gehen und dran glauben, dass man das erreichen kann, was man sich vornimmt.

Fotocredit: Fabian Holoubek

Jedoch steht das Lied nicht nur für die Musik, sondern kann als Metapher für jede Lebenslage gesehen werden. Mit „Faith” hat Nathan seinen Schwerpunkt auf Lyrics und rhythmischen Flow gelegt und somit seinem Stil den extra R’&’B-Touch hinzugefügt.

„Ich hab diesen Song für mich geschrieben. Ich wollte etwas haben, das meine inneren Gedanken widerspiegelt und mir gleichzeitig Mut macht nicht aufzuhören. Das Künstlerbusiness und die Musikindustrie sind sehr harte Pflaster und man stößt oft auf Ablehnung oder Desinteresse. ’Faith’ beschreibt sehr detailliert die Konversation, die ich immer wieder mit mir selbst führe. Der Song ist an all jene gerichtet, die entschlossen haben selbständig tätig zu sein und eine kleine Motivation brauchen weiterzumachen, um deren Traum zu verwirklichen.“ 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nathan Trent -

Letzte Aktualisierung am 24.05.2022 um 03:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.